Meldungen

BerlinSport

Wasserball: Spandau zum 21. Mal in Folge im Meisterschaftsfinale ++ American Football: Adler überrollen Rebels im Derby zum GFL-Auftakt ++ Hockey: Frauen des Berliner HC erreichen die Endrunde ++ Bogenschießen: Elena Richter feiert in China ihren ersten Weltcupsieg ++ Handball: Spreefüxxe erobern die Tabellenführung ++ Rudern: Knittel wird Zweiter bei Kleinboot-Meisterschaft

Spandau zum 21. Mal in Folge im Meisterschaftsfinale

Spandau 04 steht zum 21. Mal in Serie im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Am Sonntag gewannen die Berliner gegen den SSV Esslingen auch das dritte Spiel des „Best of Five“-Halbfinales nach zuvor 14:4 und 23:1 deutlich mit 20:2 (4:0, 4:1, 6:0, 6:1). Der Gegner steht noch nicht fest. Titelverteidiger ASC Duisburg verlor nach zuvor zwei Siegen gegen Waspo Hannover mit 7:8.

Adler überrollen Rebels im Derby zum GFL-Auftakt

So klar waren die Rollen zwischen den Lokalrivalen lange nicht mehr verteilt. Der sechsfache Meister Berlin Adler gewann zum Auftakt der German Football League 44:7 bei den Berlin Rebels. Herausragender Punktesammler war Runningback Björn Dreier, der gleich drei Touchdowns erzielte.

Frauen des Berliner HC erreichen die Endrunde

Mit einem 8:1 (3:1)-Kantersieg gegen SW Neuss haben sich die Frauen des Berliner HC mit letzter Kraft für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende in Hamburg qualifiziert. Der Titelverteidiger profitierte vom 1:2 (1:1) des bisherigen Tabellenvierten Münchner SC gegen den UHC Hamburg.

Elena Richter feiert in China ihren ersten Weltcupsieg

Die Berlinerin Elena Richter hat in Schanghai den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere erkämpft. Im Finale der Konkurrenz mit dem olympischen Recurvebogen setzte sich die 23 Jahre alte Sportsoldatin vom BSC Bergmann Borsig nach verlorenem ersten Satz noch deutlich mit 6:2 gegen die chinesische WM-Zweite Jing Xu durch.

Spreefüxxe erobern die Tabellenführung

Die Frauen der Füchse Berlin haben sich mit einem 28:23 (14:9) gegen den BVB Dortmund an die Tabellenspitze der Zweiten Bundesliga geworfen und steuern mit Riesenschritten den Bundesligaaufstieg an. Beste Werferinnen der Spreefüxxe waren Christine Beier (8) und Anna Eber (7).

Knittel wird Zweiter bei Kleinboot-Meisterschaft

Der Berliner Eric Knittel errang bei den deutschen Kleinboot-Meisterschaften den zweiten Platz. Der 31-Jährige vom Berliner Ruder-Club musste sich auf dem Fühlinger See in Köln dem Einer-Routinier Marcel Hacker, 36, geschlagen geben. Zwei Sekunden hinter dem Magdeburger, der seinen neunten Einer-Titel einfuhr, kam Knittel ins Ziel.