Basketball

Alba in Braunschweig und gegen Artland ohne Topscorer Logan

David Logan wird Alba Berlin für voraussichtlich zehn Tage fehlen.

Ihn plage eine schwere Distorsion (Verstauchung) im rechten Sprunggelenk, die sich der US-Guard am Freitag beim 93:67-Heimsieg gegen Bonn zugezogen hat, teilte der Klub mit.

Die Meldung überrascht, zeigt aber auch, dass der Topscorer der Berliner hart im Nehmen zu sein scheint. Denn er knickte gegen die Baskets bereits in der fünften Minute um, spielte dann aber noch weitere 17 Minuten, machte insgesamt 16 Punkte und entschied die Partie Ende des dritten Viertels mit drei blitzsauberen Dreiern in rund 90 Sekunden frühzeitig. Logan wird dem Team von Trainer Sasa Obradovic jetzt zumindest am Donnerstag in Braunschweig (19.30 Uhr) und am Ostersonntag gegen die Artland Dragons (20 Uhr, O2 World) fehlen. Knapp einen Monat vor dem Play-off-Start soll er die Verletzung komplett auskurieren.