Info

Baumjohann meldet sich zurück

Generalprobe Erstmals nach seinem Kreuzbandriss im August 2013 bestritt Alexander Baumjohann wieder ein Spiel. Der offensive Mittelfeldspieler stand für Herthas U23 insgesamt 65 Minuten auf dem Platz in der Regionalliga-Partie gegen den FC Carl Zeiss Jena. Herthas Farmteam gewann 2:1 (0:1).

Schlussspurt Allerdings kam Hertha erst zu den Toren, als Baumjohann nicht mehr dabei war. Nach der Gäste-Führung (Grösch/15.) verwandelte Thiago Rockenbach einen Foulelfmeter zum 1:1 (80.). In der Schlussminute versenkte Robert Andrich einen Handelfmeter zum 2:1-Siegtor.

Serie Mit dem vierten Erfolg in Folge setzte sich die Mannschaft von Trainer Ante Covic mit mittlerweile 25 Zählern aus der Abstiegszone der Regionalliga Nordost ab.

Form Baumjohann spielte solide, versuchte mit schnellen Abspielen unnötige Zweikämpfe zu vermeiden. Seine Fähigkeit, überraschende Pässe in die Spitze zu spielen, blitzte mehrfach auf. Baumjohann wird am Dienstag im Hertha-Kader erwartet, wenn es gegen seinen ehemaligen Verein, den FC Bayern, geht.