Info

Hoffen auf Skjelbred

Angeschlagen Herthas norwegischer Nationalspieler Per Skjelbred kam vom Länderspiel mit einer Schwellung im Sprunggelenk zurück. Der Einsatz des Mittelfeldspielers ist noch ungewiss. Auch Verteidiger John Brooks kann noch kein grünes Licht geben. Er hat sich beim Spiel für die US-Nationalmannschaft einen Pferdekuss abgeholt.

Gefahr Neben den längerfristigen Ausfällen von Fabian Lustenberger, Tolga Cigerci (beide Muskelfaserriss) und Änis Ben-Hatira (Zehenverletzung) befürchtet Trainer Jos Luhukay, dass er bald noch weitere Spieler ersetzen muss. Vier Profis haben bereits ihre vierte Gelbe Karte gesehen. Wenn Sie gegen Mainz ihre fünfte Verwarnung in dieser Saison sehen, wären sie automatisch für das nächste Heimspiel gegen Hannover gesperrt. Aufpassen müssen Hajime Hosogai, Peter Pekarik, Sebastian Langkamp und der Brasilianer Ronny.

Auswärtsfans Insgesamt 1523 Berliner Anhänger begleiten ihre Mannschaft nach Mainz. Am Stadion sind noch Gästekassen für Spätentschlossene geöffnet.