Meldungen

SportNews I

Fußball: Löw kündigt Experimente für Länderspiel gegen Chile an ++ Real sichert Tabellenführung im Derby gegen Atlético ++ Padua-Spieler ziehen auf Druck der Fans Trikots aus ++ Basketball: Bayern München fordert Reform des Spielplans ++ Fernseh-Tipp: Tennis-Klassiker Agassi gegen Sampras bei Eurosport

Löw kündigt Experimente für Länderspiel gegen Chile an

Joachim Löw will das Länderspiel am Mittwoch zu einigen Experimenten für den WM-Ernstfall nutzen. Chile sei „ein willkommen unbequemer Gegner, gegen den wir einige Varianten testen wollen“, sagte der Bundestrainer vor der Zusammenkunft der Nationalmannschaft am Sonntagabend in Stuttgart. Im Blickpunkt werden die vier Neulinge (Pierre-Michel Lasogga, Matthias Ginter, Shkodran Mustafi und André Hahn) im 21-köpfigen Kader stehen.

Real sichert Tabellenführung im Derby gegen Atlético

Real Madrid hat die Tabellenführung in Spanien verteidigt. Der Rekordmeister erkämpfte vier Tage nach seinem 6:1-Triumph in der Champions League beim FC Schalke 04 im Madrider Derby bei Atlético ein 2:2. Damit behaupteten die „Königlichen“ mit 64 Punkten ihren Drei-Punkte-Vorsprung vor dem Lokalrivalen. Atlético (61) bleibt im Kampf um den Titel weiterhin im Rennen. Cristiano Ronaldo erzielte für Real den Ausgleich in der 82. Minute. Damit bleibt sein Team in der Liga seit 15 Jahren im Atlético-Stadion ungeschlagen.

Padua-Spieler ziehen auf Druck der Fans Trikots aus

Schwere Fan-Proteste haben die 27. Runde der italienischen Serie B überschattet. Radikale Anhänger des Zweitligisten FC Padua haben nach der 0:3-Niederlage ihres Klubs gegen Latina die Spieler gezwungen, ihre Trikots auszuziehen, weil sie angeblich der Vereinsfarben nicht würdig seien. Die Spieler folgten der Aufforderung und entledigten sich vor der Fan-Tribüne ihrer Trikots. Padua belegt den vorletzten Platz, hat in den letzten sieben Spieltagen sechs Niederlagen hinnehmen müssen.

Bayern München fordert Reform des Spielplans

Die Verantwortlichen des Bundesligisten FC Bayern München fordern eine Reform des Liga-Spielplans. Im Gespräch mit dem Sportmagazin „Kicker“ sagte Sportdirektor Marko Pesic: „Die Bundesliga muss den Mannschaften, die international tätig sind, Chancengleichheit ermöglichen. Dafür müsste sie jedoch den nationalen Spielplan den Europapokalwettbewerben anpassen, so wie dies in Spanien, Italien oder der Türkei längst geschieht.“

Tennis-Klassiker Agassi gegen Sampras bei Eurosport

Sport 1 und Sky 20.15 Uhr: Fußball, Zweite Liga, FC St. Pauli–1. FC Union. Eurosport 12.30 Uhr: Tennis, World Tennis Day in Hongkong: Berdych–Hewitt, Na–Stosur. 16.45 Uhr: Skispringen, Weltcup in Kuopio/Finnland. 20.30 Uhr Tennis, World Day in London: Cash–Lendl, Agassi–Sampras.