Meldungen

FußballNews

Fifa: Turban und Schleier erlaubt, kein Einsatz von Videobeweis ++ Bayern München: Meisterschaft für Müller bereits entschieden ++ Robben kurz vor Vertragsverlängerung ++ Niederlande: Hiddink wird zum zweiten Mal Bondscoach ++ Frauen-Bundesliga: Turbine Potsdam übernimmt Tabellenführung ++ Fernseh-Tipp: Sport1 zeigt Spitzenspiel der Füchse gegen Flensburg

Turban und Schleier erlaubt, kein Einsatz von Videobeweis

Außer der Torlinientechnologie soll es vorerst keinen weiteren Einsatz von Videobeweisen geben. Das teilten die Regelhüter des International Football Association Board (Ifab) mit. Auch an der Dreifachbestrafung bei Notbremsen soll nicht gerüttelt werden. Zudem steht das Zeigen von T-Shirts mit persönlichen, religiösen oder politischen Botschaften unter Strafe. Erlaubt ist zukünftig hingegen das Tragen von Schleier oder Turban auf dem Platz.

Meisterschaft für Müller bereits entschieden

Nationalspieler Thomas Müller hat die Bundesliga-Saison aus Sicht von Bayern München für beendet erklärt. „Nach realistischen Gesichtspunkten ist die Meisterschaft auch am heutigen Tage schon entschieden“, sagte er in einem Interview mit der „tz“. „Ich glaube, keiner rechnet damit, dass wir von zwölf Spielen sechs verlieren, wenn wir nach 22 noch keins verloren haben.“

Robben kurz vor Vertragsverlängerung

Die Vertragsverhandlungen zwischen dem Rekordmeister und seinem niederländischen Nationalspieler Arjen Robben sind fast bis zur Einigung fortgeschritten. „Es kann sehr gut sein, dass wir in den nächsten zwei, drei Wochen mit den Verhandlungen zum Abschluss kommen“, sagte Robben der „Berliner Morgenpost“. Falls er verlängere, dann um weitere zwei Jahre.

Hiddink wird zum zweiten Mal Bondscoach

Guus Hiddink wird nach der WM in Brasilien zum zweiten Mal Nationaltrainer seines Heimatlandes. Der 67-Jährige bestätigte, dass er die Nachfolge von Louis van Gaal antreten werde. „Ich werde der neue Bondscoach“, sagte Hiddink dem Radiosender „Radio 1“.

Turbine Potsdam übernimmt Tabellenführung

Turbine Potsdam hat im Meisterschaftsrennen vorgelegt und vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Die Mannschaft siegte am zwölften Spieltag beim FF USV Jena 2:0 (1:0) und verdrängt den 1. FFC Frankfurt (27 Punkte) mit nun 29 Zählern von der Spitze.

Sport1 zeigt Spitzenspiel der Füchse gegen Flensburg

ARD 9.35-17 Uhr, Sportschau live: Wintersport, u.a. Ski alpin, Skispringen, Langlauf. Sport117 Uhr, Handball, Bundesliga, 24. Spieltag: Füchse Berlin– SG Flensburg-Handewitt. Eurosport 15.45 Uhr und 20 Uhr, Snooker: Main Tour, Welsh Open, Finale.