Info

Leverkusen kassiert fünfte Pleite

Abwärtstrend Bayer Leverkusen unterlag in der heimischen BayArena dem FSV Mainz mit 0:1 (0:1). Vor 25.503 Zuschauern erzielte Eric-Maxim Choupo-Moting den Siegtreffer für die Gäste (36.). Die Werkself bot erneut eine schwache Leistung und musste die fünfte Pflichtspiel-Pleite in Serie hinnehmen. Dagegen steuern die Mainzer, in einer Woche Gastgeber gegen Hertha BSC, weiter auf Europapokal-Kurs.

Reaktionen Sami Hyypiä, Teamchef Bayer Leverkusen: „Meine Jungs haben versucht zu kämpfen. Aber die Überzeugung, die Leichtigkeit hat gefehlt. Wenn man keine Tore schießt, ist es schwer zu gewinnen.“

Bayer-Kapitän Die Leverkusener Fans pfiffen und buhten ihre Mannschaft aus. „Ich habe Verständnis dafür, dass die Fans ihren Frust rauslassen“, sagte Bayer-Kapitän Simon Rolfes.