Meldungen

SportNews

Fußball: Anzeige gegen BVB-Star Lewandowski zurückgezogen ++ Masseur schwörte Chelsea vor Sieg in Manchester ein ++ Handball: THW Kiel macht in drei Jahren eine Million minus ++ Boxen: Mexikaner Gonzalez stirbt nach Knockout ++ Fechten: Weltklasse startet beim Weißen Bären von Berlin ++ Fernseh-Tipp: Zweimal Handball zeitgleich auf Eurosport und Sport1

Anzeige gegen BVB-Star Lewandowski zurückgezogen

Borussia Dortmunds Stürmer Robert Lewandowski ist vom Vorwurf entlastet worden, vor knapp zwei Wochen einen Jugendlichen geschlagen zu haben. Nach Angaben der „Ruhr Nachrichten“ hat der 17-jährige Dortmunder seine Anzeige zurückgezogen. Der Jugendliche hat zugegeben, Lewandowski vor dessen Haus beleidigt zu haben.

Masseur schwörte Chelsea vor Sieg in Manchester ein

Billy McCulloch, Masseur beim Premier-League-Team FC Chelsea, hat die Mannschaft vor dem 1:0-Auswärtssieg gegen Manchester City heiß gemacht. „Er hat so viel in seinem schottischen Akzent geschrien, ich habe ihn überhaupt nicht richtig verstanden. Aber die Spieler haben applaudiert, also haben sie’s begriffen“, sagte Chelseas Trainer Jose Mourinho mit breitem Grinsen.

THW Kiel macht in drei Jahren eine Million minus

Der deutsche Primus THW Kiel baute durch ein 29:24 (15:14) beim VfL Gummersbach seine Spitzenposition in der Bundesliga aus, ist finanziell aber weiter in der Krise. Im Geschäftsjahr 2012/13 soll der Rekordmeister ein Minus von 443.000 Euro erwirtschaftet haben. Das berichtet der Radiosender NDR Info, dem die Klubbilanz vorliegt. Demnach hätte Kiel in drei Jahren mehr als eine Millionen Euro Schulden angehäuft.

Mexikaner Gonzalez stirbt nach Knockout

Der Mexikaner Oscar Gonzalez ist nach seinen schweren Verletzungen aus dem Profikampf gegen Jesus Galicia gestorben. Gonzalez war in dem Fight um einen regionalen Titel der WBC im Bantamgewicht in der zehnten Runde K.o. gegangen und wurde mit schweren Gehirnblutungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte konnten den 33-Jährigen nicht mehr retten.

Weltklasse startet beim Weißen Bären von Berlin

Für die 54. Auflage des Weißen Bären an diesem Wochenende im Korber-Sportzentrum haben bislang 293 Degen-Spezialisten gemeldet. Darunter befinden sich Weltmeister Nikolai Novosjolov aus Estland, Olympiasieger Ruben Limardo aus Venezuela und der norwegische Olympia-Zweite Bartosz Piasecki.

Zweimal Handball zeitgleich auf Eurosport und Sport1

Eurosport 11 Uhr: Radsport, Dubai Tour, Einzelzeitfahren. 20 Uhr: Handball, Champions League, Gorenje Velenje–HSV. Sport1 20.15 Uhr: Handball, Bundesliga, Flensburg-RN Löwen.