Meldungen

SportNews

Fußball: Arsenal gibt Angebot für Schalkes Draxler ab ++ 2,71 Milliarden Euro für 12.309 Spieler-Transfers ++ Bundesliga-Klubs für gemeinsame Ticketbörse ++ Tennis: Federer zurück im Daviscup, Haas verpflichtet Waske ++ Doping: Drei verdächtige Biathleten vorläufig gesperrt ++ Fernseh-Tipps: Bayern-Basketballer empfangen ZSKA Moskau

Arsenal gibt Angebot für Schalkes Draxler ab

Laut englischen Medienberichten („The Independent“, „The Guardian“) hat der FC Arsenal zwei Tage vor dem Ende der Transferperiode ein Angebot für Julian Draxler, 20, vom FC Schalke 04 abgegeben. Der Klub aus der Premier League sei bereit, 24,7 Millionen Pfund (knapp 30 Millionen Euro) für dessen Wechsel nach London auszugeben. Die festgeschriebene Ablösesumme für Draxler soll bei rund 45 Millionen Euro liegen.

2,71 Milliarden Euro für 12.309 Spieler-Transfers

Das Volumen der internationalen Spieler-Transfers ist 2013 um 41 Prozent auf 2,71 Milliarden Euro gestiegen. Diese Angaben bestätigte der Weltverband Fifa. Laut des sogenannten Global Transfer Market 2014 stieg die Zahl der Transfers im Profibereich um vier Prozent auf 12.309.

Bundesliga-Klubs für gemeinsame Ticketbörse

Eine Mehrheit der Bundesliga-Vereine ist für die Einführung einer gemeinsamen Ticketbörse zur Bekämpfung der Preistreiberei auf dem Schwarz- und Zweitmarkt. „Dies kann nur im Sinne aller Fans und damit auch der Klubs sein“, sagte der Geschäftsführer von Borussia Mönchengladbach, Stephan Schippers.

Federer zurück im Daviscup, Haas verpflichtet Waske

Roger Federer kehrt am Wochenende beim Erstrundenspiel in Serbien in die Daviscup-Mannschaft der Schweiz zurück. Er war letztmals 2012 für die Eidgenossen angetreten. Derweil hat sich Tommy Haas von seinem Coach Ulf Fischer getrennt und Ex-Profi Alexander Waske als Trainer verpflichtet. Ob der an der Schulter verletzte Haas am Wochenende im Daviscup gegen Spanien spielen kann, ist noch nicht sicher.

Drei verdächtige Biathleten vorläufig gesperrt

Dem Biathlon droht keine zwei Wochen vor dem ersten Wettbewerb bei den Olympischen Spielen in Sotschi ein neuer Dopingskandal. Der Weltverband IBU hat drei Sportler aus Russland und Litauen wegen positiver A-Proben provisorisch für alle offiziellen Wettbewerbe unter seiner Regie gesperrt. Das Internationale Olympische Komitee wurde informiert.

Bayern-Basketballer empfangen ZSKA Moskau

Sport1 19.45 Uhr: Basketball, Euroleague, FC Bayern München–ZSKA Moskau. Eurosport10/15 und 21 Uhr: Snooker, World Main Tour, German Masters in Berlin.