Meldungen

SportNews

Fußball: Herthas Ronny verletzt sich im Training ++ Bayern ohne Ribery und Robben nach Stuttgart ++ Bundesliga meldet wieder Rekordumsätze ++ Handball: Richwien verlässt die Füchse zum Saisonende ++ Tennis: Schulterverletzung zwingt Lisicki zur Aufgabe ++ Fernseh-Tipp: Snooker-Stars in Berlin live bei Eurosport

Herthas Ronny verletzt sich im Training

Bei Hertha BSC wächst das Verletztenlager: Nach Adrian Ramos (Fleischwunde) und Tolga Cigerci (Achillessehne) hat sich am Dienstag Ronny im Training verletzt. Der Brasilianer knickte mit dem linken Fuß um. Es besteht der Verdacht auf eine Außenbanddehnung. Bestätigt sich das, ist Ronnys Einsatz gegen Nürnberg nicht gefährdet.

Bayern ohne Ribery und Robben nach Stuttgart

Ohne seine Flügelzange Franck Ribéry und Arjen Robben muss der FC Bayern München am Mittwoch (20 Uhr) das Nachholspiel in der Bundesliga beim VfB Stuttgart bestreiten. Dafür steht Stürmer Mario Mandzukic nach seiner Denkpause wieder im Kader des Rekordmeisters, der im Fall eines Sieges seinen Vorsprung auf 13 Punkte ausbauen kann. Die Partie war wegen der Klub-WM im Dezember 2013 verlegt worden.

Bundesliga meldet wieder Rekordumsätze

Die Geldmaschine Bundesliga läuft weiter auf Hochtouren: Die 18 Vereine der Eliteklasse haben in der vergangenen Saison 2,17 Milliarden Euro umgesetzt und damit zum neunten Mal in Folge den Umsatz gesteigert. Gegenüber der Vorsaison (2,08 Milliarden Euro) ist das ein Plus von 4,4 Prozent (91 Millionen Euro). Die Zweite Liga setzte 419,4 Millionen Euro um (plus 9,1 Prozent).

Richwien verlässt die Füchse zum Saisonende

Bundesligist Füchse Berlin wird sich zum Saisonende von Ex-Nationalspieler Markus Richwien, 28, trennen. „Wir können die Rechtsaußenposition wirtschaftlich nicht mit zwei gleichwertigen Spielern besetzen“, begründete Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning die Entscheidung. Richwien spielte seit 2006 für die Berliner, er war vom SC Magdeburg in die Hauptstadt gewechselt.

Schulterverletzung zwingt Lisicki zur Aufgabe

Die Berlinerin Sabine Lisicki sagte einen Tag nach ihrem gewonnenen Auftaktmatch beim Turnier in Pattaya/Thailand für das Achtelfinale gegen Andrea Hlavackova aus Tschechien ab. Die topgesetzte Lisicki gab eine Schulterverletzung als Grund an. Sie will sich nun in Deutschland untersuchen lassen.

Snooker-Stars in Berlin live bei Eurosport

Sky19.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart–Bayern München. 20.35 Uhr: Fußball, England, Premier League, Tottenham Hotspur–Manchester City. Eurosport10,15, 22 Uhr: Snooker, World Main Tour, German Masters in Berlin.