Meldungen

SportNews

Fußball: Capello verlängert seinen Vertrag in Russland bis 2018 ++ Eishockey: Nächstes Winter Game im Düsseldorfer Fußballstadion ++ Basketball: Nowitzki von den Fans nicht für das Allstar-Spiel bestimmt ++ Schwimmen: Russen-Star Jefimowa nach Dopingtest suspendiert ++ Hockey: Deutsche Frauen unterliegen ihrem Erzrivalen ++ Fernseh-Tipp: Weltmeister Huck boxt noch einmal gegen Arslan

Capello verlängert seinen Vertrag in Russland bis 2018

Russlands Nationaltrainer Fabio Capello hat seinen Vertrag bis zur Weltmeisterschaft im eigenen Land 2018 verlängert. „Wir haben große Pläne, und ich werde alles mir Mögliche tun, damit die russischen Fans glücklich werden“, sagte der 67-jährige Capello nach der Vertragsunterschrift.

Nächstes Winter Game im Düsseldorfer Fußballstadion

Im zweiten Winter Game der Deutschen Eishockey Liga treffen am 10. Januar 2015 die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie aufeinander. Die DEG setzte sich im Bewerbungsverfahren mit dem Düsseldorfer Fußball-Stadion gegen den Erzrivalen Köln durch, der das Open-Air-Spiel auf Schalke austragen wollte.

Nowitzki von den Fans nicht für das Allstar-Spiel bestimmt

Superstar Dirk Nowitzki ist beim Allstar-Wochenende der NBA vorerst nicht dabei. Der 35-Jährige von den Dallas Mavericks erhielt bei der Wahl der Startformationen für das Show-Event am 16. Februar in New Orleans nicht genügend Stimmen. Die meisten Stimmen bei der weltweiten Fan-Wahl erhielt LeBron James (Miami Heat).

Russen-Star Jefimowa nach Dopingtest suspendiert

Die Russin Julia Jefimowa ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig suspendiert worden. Wie der Weltverband Fina bekanntgab, wurde die 21 Jahre alte Weltmeisterin und Weltrekordlerin am 31. Oktober 2013 bei einer Trainingskontrolle in Los Angeles auf das anabole Steroid Dehydroepiandrosteron (DHEA) getestet.

Deutsche Frauen unterliegen ihrem Erzrivalen

Die deutschen Hockey-Frauen haben bei der Hallen-Europameisterschaft in Prag einen durchwachsenen Start erwischt. Die Auswahl von Trainer Jamilon Mülders musste sich nach einem 10:0-Kantersieg gegen Gastgeber Tschechien im zweiten Gruppenspiel am Freitag den Niederlanden mit 5:9 geschlagen geben.

Weltmeister Huck boxt noch einmal gegen Arslan

Eurosport9.30 Uhr: Tennis, Australian Open, Finale, Frauen, Li–Cibulkova.ZDF 11.30 Uhr Ski alpin, Weltcup-Abfahrt Herren in Kitzbühel, Abfahr Frauen in Cortina, X-Games, Skisprringen, Bob, Nord. Kombination. Sky 15.30 Uhr: Fußball-Bundesliga, 18.30 Uhr: Frankfurt–Hertha BSC. ARD 22.10 Uhr: Profiboxen, WM im Cruisergewicht (WBO), Marco Huck–Firat Arslan.