Meldungen

SportNews

Judo: Koch und Maresch holen zwei Meister-Titel nach Berlin ++ Eishockey: Massenschlägerei bei Vancouver gegen Calgary ++ Tischtennis: Eastside fertigt seinen Verfolger Bingen mit 6:1 ab ++ Handball: Füchse werden Zweiter beim Turnier in Dessau ++ Hockey: Deutschland zum 14. Mal Europameister in der Halle ++ Fußball: Barca und Atletico verlieren Punkte, Real ist wieder dran ++ Fernseh-Tipp: Dänemarks Handballer bislang nicht zu stoppen

Koch und Maresch holen zwei Meister-Titel nach Berlin

Die WM-Zweite Laura Vargas Koch (Berlin) bezwang bei den Deutschen Meisterschaften in Ettlingen im Finale ihrer Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm Szaundra Diedrich. Auch Sven Maresch wurde in der Klasse bis 81 Kilogramm seiner Favoritenrolle gerecht.

Massenschlägerei bei Vancouver gegen Calgary

In der NHL fielen bei einer Massenschlägerei gleich zum Auftakt des Matches der Vancouver Canucks gegen die Calgary Flames alle zehn Feldspieler übereinander her. Nach zwei Sekunden verhängten die Schiedsrichter 152 Strafminuten, insgesamt waren es 204.

Eastside fertigt seinen Verfolger Bingen mit 6:1 ab

Beim Tabellenzweiten TTG Bingen/Münster-Sarnsheim gewann der Bundesliga-Spitzenreiter TTC Eastside 6:1; es war im zehnten Spiel der zehnte Sieg. Nur Gina Pota musste sich der Defensivkünstlerin Ding Yaping in vier umkämpften Sätzen 1:3 geschlagen geben.

Füchse werden Zweiter beim Turnier in Dessau

Die Füchse Berlin verloren das Endspiel des internationalen Turniers in Dessau-Roßlau gegen den Bundesliga-Rivalen HSV Handball mit 14:18 (6:9). Zum besten Spieler des Turniers wurde der erst 18-jährige Fuchs Paul Drux gewählt.

Deutschland zum 14. Mal Europameister in der Halle

Die deutschen Männer sind zum 14. Mal Hallen-Europameister. Im Endspiel setzte sich die Mannschaft um den Hamburger Kapitän Moritz Fürste in Wien gegen Österreich im Penalty-Schießen mit 4:3 durch. Nach regulärer Spielzeit hatte es 5:5 (3:3) gestanden.

Barca und Atletico verlieren Punkte, Real ist wieder dran

Die spanische Meisterschaft ist wieder völlig offen. Weil der FC Barcelona (1:1 bei UD Levante) und Atletico Madrid (1:1 gegen FC Sevilla) Punkte ließen, ist die Situation in der Primera Division spannender denn je. Real Madrid gewann 5:0 bei Betis Sevilla und rückte mit nun 50 Punkten bis auf einen Zähler an Barca und Atletico (jeweils 51) heran.

Dänemarks Handballer bislang nicht zu stoppen

Eurosport 10.45 und 1 Uhr: Tennis, Australian Open. Sport1 18 Uhr: Handball-EM, Österreich–Spanien, 20.30 Uhr: Dänemark–Ungarn.