Info

Freezers laufen heiß

Rekordjagd Die Hamburg Freezers haben ihre beeindruckende Heimserie in der DEL ausgebaut. Nach dem 5:0 am Freitag über die Schwenninger Wild Wings feierten die Hanseaten am Sonntag ein 3:0 (0:0, 1:0, 2:0 ) gegen die Straubing Tigers. Nach nunmehr 17 Heimsiegen in Serie fehlen dem souveränen DEL-Tabellenführer jetzt nur noch zwei weitere Erfolge, um den Rekord der München Barons aus der Saison 1999/2000 zunächst einzustellen.

15 Siege von diesen 17 Erfolgen kamen nach 60 Minuten zustande, nur zwei nach Verlängerung. Die letzte Niederlage kassierten die Freezers am 6. Oktober 2013, damals allerdings gleich mit 0:4 gegen die Augsburger Panther. Insgesamt haben die Hamburger in dieser Saison 22 Spiele in der O2 Arena absolviert, von denen sie nur drei verloren (vor Augsburg gegen die Iserlohn Roosters und die Krefeld Pinguine jeweils 3:4 nach Verlängerung).