Leute

Köpfe 2014: Joachim Löw, Fußball-Bundestrainer

Die Bilanz des Fußball-Bundestrainers kann sich sehen lassen.

Seit Joachim Löws Amtsantritt im August 2006 gewann die deutsche Nationalmannschaft 69 von insgesamt 101 Spielen. Sie spielt unter der Regie des 53-Jährigen aus dem Schwarzwald einen attraktiven, oft begeisternden Fußball. Nur, der ganz große Titel fehlt ihm eben noch, und dafür hat Löw auch schon einiges an Kritik einstecken müssen. Zuletzt bei der EM 2012 wurden ihm taktische Fehler vorgeworfen. Die Weltmeisterschaft in Brasilien soll jetzt endlich die Sehnsucht stillen. Die Vorrundenaufgabe mit den Gruppengegnern Portugal, Ghana und den USA ist allemal lösbar. Und die Mannschaft für den Coup hat er auch: Die Goldene Generation der Götzes, Özils und Draxlers steht für höchste internationale Fußball-Kunst.