Nominierung

Wählen Sie Berlins Sportler des Jahres 2013

Sie haben die Wahl, Vorgaben gibt es keine. Sie sind frei in Ihrer Entscheidung, wer es in Ihren Augen verdient hat, Berlins Sportler, Sportlerin, Mannschaft und Trainer/Funktionär des Jahres 2013 zu werden.

Aber es wäre falsch zu behaupten, dass es keine Favoriten gibt. So hat Robert Harting seinen großartigen Erfolgen in den vergangenen Jahren 2013 einen weiteren Höhepunkt hinzugefügt. Zum dritten Mal hintereinander wurde der starke Mann in Moskau mit dem zwei Kilogramm schweren Diskus Weltmeister.

Bei den Frauen dürfte erneut Tennisstar Sabine Lisicki beste Chancen zu haben. Auch wenn zuletzt Claudia Pechstein mit tollen Leistungen auf dem Eisoval wieder in den Blickpunkt gelaufen ist. Sicherlich stand Hertha BSC in diesem Jahr bei den Teams im Mittelpunkt: Schließlich ist die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay in Liga eins aufgestiegen – und spielt auch in der Bundesliga eine sehr gute Rolle. Was natürlich auch Luhukay im Bereich Trainer/Funktionär gute Chancen eröffnet. Doch unter den Mannschaften ragten ja auch Eisbären und BR Volleys heraus, die sich den nationalen Titel im Eishockey und Volleyball sicherten. Aber eigentlich gilt: Jede einzelne Leistung war eine besondere.

Insgesamt gewannen Berlins Spitzenathleten neben ungezählten Deutschen Meisterschaften 2013 bisher 59 Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften sowie 15-mal Edelmetall bei internationalen Titelkämpfen von Athleten mit Handicap. Sie haben nun die Wahl: Sie können online abstimmen unter www.morgenpost.de. Oder Sie senden eine Postkarte mit Ihren persönlichen Favoriten (pro Kategorie ist nur eine Nennung möglich!) an

Berliner Morgenpost

Sportredaktion

Axel-Springer-Straße 65

10888 Berlin

Bis zum 24. November können Sie Ihre Stimme abgeben und mit ein bisschen Glück sogar einen der vielen attraktiven Preise gewinnen. Der Hauptpreis ist in diesem Jahr ein VIP-Paket für zwei Personen zum DFB-Pokalfinale 2014 im Olympiastadion.

Vielleicht haben Sie auch Lust, selbst bei der Champions-Gala am 7. Dezember im Estrel Convention Center dabei zu sein und die Sportstars hautnah (auch am Buffet) zu erleben. Ein begrenztes Kartenkontingent für 109 Euro ist noch erhältlich unter www.champions-berlin.de oder unter der Telefonnummer 030-301118611.