Meldungen

SportNews

Fußball: Van der Vaart setzt sich für van Marwijk ein ++ ++ DFB-Pokal-Verlierer nicht mehr in Europa League ++ Leichtathletik: Sieben positive Dopingproben bei der WM ++ Basketball: Alba gewinnt letztes Testspiel gegen Izmir ++ Formel 1: Entscheidung über Prozess gegen Ecclestone verschoben ++ Fernseh-Tipp: Deutschlands EM-Heldinnen gegen Russland

Van der Vaart setzt sich für van Marwijk ein

Rafael van der Vaart hat seinen früheren niederländischen Nationalcoach Bert van Marwijk gelobt und damit die Diskussionen um den vakanten Trainerposten beim Hamburger SV angeheizt. „Ich kenne Bert van Marwijk über die Zeit in der Nationalmannschaft. Er ist ein guter Trainer. Ich denke sehr positiv über ihn“, sagte der HSV-Kapitän. Van Marwijk wird als Nachfolger des entlassenen Thorsten Fink gehandelt.

DFB-Pokal-Verlierer nicht mehr in Europa League

Der Verlierer des DFB-Pokalfinals darf ab der Saison 2015/16 nicht mehr in der Europa League mitspielen. Eine entsprechende Regelung, von der in diesem Jahr der VfB Stuttgart profitierte, wurde von der Uefa gekippt. Bislang war es so: War der Pokalsieger eines Landes schon für die Champions League qualifiziert, erhielt der Verlierer des Pokalfinals den reservierten Platz in der Europa League. Ab der Saison 2015/16 soll dieser Platz an den nächstbesten Verein in der Ligatabelle vergeben werden.

Sieben positive Dopingproben bei der WM

Bisher waren nur zwei Fälle bekannt – nun gibt es sieben Dopingsünder bei der Leichtathletik-WM im August in Moskau. Positiv getestet wurden bei 1919 Blut- und 538 Urinkontrollen nach Angaben des Leichtathletik-Weltverbandes nur unbekannte Athleten. Einziger Finalteilnehmer war Speerwerfer Roman Awramenko (Ukraine/Platz 5).

Alba gewinnt letztes Testspiel gegen Izmir

Alba Berlin hat eine gelungene Generalprobe vor dem Champions Cup gegen Bamberg abgeliefert. Gegen den türkischen Eurocup-Teilnehmer Karsiyaka Izmir gewannen die Berliner am Freitag ihr letztes Vorbereitungsspiel knapp mit 63:59 (38:39). Es war der neunte Sieg im zehnten Testspiel.

Entscheidung über Prozess gegen Ecclestone verschoben

Promoter Bernie Ecclestone wird sich in der Schmiergeld-Affäre in diesem Jahr wohl nicht mehr vor Gericht verantworten müssen. Das Oberlandesgericht München hat die Entscheidung über die Eröffnung der Hauptverhandlung gegen den umstrittenen Manager vertagt.

Deutschlands EM-Heldinnen gegen Russland

RTL 13.30 Uhr: Formel 1, Singapur, Qualifying. ZDF 14.40 Uhr: Fußball, WM-Qualifikation Frauen, Deutschland–Russland. Sport 1 14.55 Uhr: Volleyball- EM, Bulgarien–Deutschland