Fernsehen

Davis Cup wird von Sat.1 Gold übertragen

Die Auslosung zu einem Davis-Cup-Match soll der stimmungsvolle Auftakt ins Wochenende sein, doch selbst Bundestrainer Carsten Arriens war vor dem Relegationsduell gegen Brasilien ab heute in Neu-Ulm genervt vom Prozedere in der leeren Halle.

„Die Auslosung wird oft überbewertet. Wir müssen es eh nehmen, wie es kommt“, grummelte Arriens vor seinem Cup-Debüt. Sowohl von Philipp Kohlschreiber (Augsburg), der zum Auftakt auf Rogerio Dutra Silva trifft, als auch von Florian Mayer (Bayreuth), der es mit Thomaz Belluci zu tun bekommt, erwartet Arriens einen Erfolg.

Übertragen wird das Duell übrigens erstmals vom seit Januar bestehenden Fernsehsender Sat.1 Gold. „Sat.1 Gold hat die relevante Zielgruppe der 40 bis 64 Jahre alten Frauen – das gilt übrigens auch für die älteren Herren. Sie haben alle die goldene Ära mit Boris Becker, Michael Stich und Steffi Graf mitbekommen“, erklärte „ran“-Sportchef Alexander Rösner. Als Experte sitzt Ex-Profi Nicolas Kiefer am Mikrofon. Die Reichweite des Free-TV-Kanals beträgt nach eigenen Angaben mehr als 75 Prozent.