Info

Hoffnung für Tunesien-Duo

Beschluss Die Fifa entschied, dass nicht die Kapverden, sondern Tunesien in den Play-off-Spielen in Afrika starten darf. Der Weltverband wandelte das 0:2 von Tunesien am Grünen Tisch in ein 3:0 um. Die Kapverden setzten den nach einer Roten Karten gesperrten Fernando Varela ein. Somit dürfen Herthas Sami Allagui und Änis Ben-Hatira auf die Teilnahme an der WM 2014 hoffen.

Kader Nicht im Kader gegen Stuttgart stehen Johannes Langkamp, Maik Franz, Peer Kluge und Ben Sahar. Torwart Philip Sprint spielt bei der U23.

Schiedsrichter Die Partie wird geleitet von Deniz Aytekin aus Oberaspach.

Ü40-Cup Sonnabend und Sonntag richtet der DFB im Amateurstadion von Hertha BSC den Ü40- und Ü50-Cup aus. Dabei sind unter anderem Hertha, Bayern München, Hansa Rostock und FV09 Schwalbach. Gespielt wird an beiden Tagen ab 10 Uhr. Das Finale der Ü40 ist für Sonntag, 14.15 Uhr, angesetzt. Der Eintritt im Olympiapark ist frei.