Meldungen

SportNews

Fußball: Christoph Daum kehrt in die Türkei zurück ++ Werder Bremen holt Argentinier Di Santo ++ Boxen: Klitschko steigt 2013 nicht mehr in den Ring ++ Turnen: Nguyen verzichtet auf die WM in Antwerpen ++ Fernseh-Tipp: ZDF und Eurosport zeigen die sechs WM-Entscheidungen

Christoph Daum kehrt in die Türkei zurück

Christoph Daum ist zurück auf der Trainerbank. Mehr als ein Jahr nach seiner Demission beim FC Brügge gab der 59-Jährige die Einigung mit Bursaspor bekannt. Sein insgesamt fünftes Engagement in der Republik am Bosporus kommentierte Daum unaufgeregt: „Ein ganz so ein großes Abenteuer ist es für mich nicht mehr. Die Türkei ist meine zweite Heimat.“ Nach jeweils zwei Amtszeiten bei Besiktas und Fenerbahce, mit denen er insgesamt vier Titel gewann, versucht sich Daum erstmals außerhalb der Metropole Istanbul.

Werder Bremen holt Argentinier Di Santo

Bundesligist Werder Bremen hat auf seine Sturmmisere reagiert und den argentinischen Nationalspieler Franco Di Santo bis 2016 ablösefrei verpflichtet. Der Südamerikaner trug zuletzt das Trikot des englischen Premiere-League-Klubs Wigan Athletic. Der 24-Jährige soll im Angriff den von Bayern München verpflichteten Nils Petersen entlasten. „Wir haben nach einem robusten Stürmer gesucht und sind uns sicher, dass wir eine gute Lösung gefunden haben“, sagte Werder-Sportdirektor Thomas Eichin.

Klitschko steigt 2013 nicht mehr in den Ring

Witali Klitschko wird 2013 nicht mehr in den Ring steigen. Der Schwergewichts-Weltmeister der WBC laboriert an einer Handverletzung und musste seine Pflichtverteidigung gegen den kanadischen Herausforderer Bermane Stiverne absagen. Der 42-jährige Klitschko reiste extra nach Mexiko, um WBC-Präsident Jose Sulaiman darüber zu informieren. Ob ihm der WM-Titel aberkannt wird, ist fraglich.

Nguyen verzichtet auf die WM in Antwerpen

Ein Jahr nach seinen olympischen Silbertriumphen in London nimmt sich der zweimalige Barren-Europameister Marcel Nguyen eine Auszeit. Wie der Deutsche Turner-Bund (DTB) mitteilte, wird der achtmalige Deutsche Meister nicht an den Weltmeisterschaften im Oktober in Antwerpen teilnehmen und stattdessen seinen Schwerpunkt auf die Erarbeitung neuer Übungsteile legen.

ZDF und Eurosport zeigen die sechs WM-Entscheidungen

Eurosport 7.35 Uhr: Leichtathletik, WM in Moskau, Vorläufe und Qualifikationen. ZDF und Eurosport 17.05 Uhr: Leichtathletik, WM in Moskau, Entscheidungen, Hochsprung Männer, Dreisprung Frauen, 3000 m Hindernis Männer, 400 m Hürden Frauen und Männer, 1500 m Frauen. Sky 21 Uhr: Golf, US PGA Tour, Wyndham Championship.