Meldungen

SportNews

Fußball: Studie: Sympathiewerte für Götze sinken ++ Massenschlägerei nach Pokalspiel in Darmstadt ++ ManU lehnt zweites Angebot für Stürmerstar Rooney ab ++ Tennis: Petkovic trotz Niederlage in Washington zufrieden ++ Motor: Zwei Mücke-Siege auf dem Nürburgring ++ Fernseh-Tipp: Werder zum Formtest bei Rot Weiss Essen

Studie: Sympathiewerte für Götze sinken

Mario Götze ist durch seinen Wechsel von Borussia Dortmund zum Triple-Sieger Bayern München in Deutschland bekannter, aber nicht beliebter geworden. Die Sympathiewerte des Nationalspielers sind gesunken. Das beweist eine Studie des Marktforschungs-Unternehmens Repucom. Besonders bei der Frage nach der Identifikation mit Götze erfuhr der 21-Jährige einen Einbruch von 68,8 auf 62,9 Prozent.

Massenschlägerei nach Pokalspiel in Darmstadt

Bei einer Massenschlägerei nach dem DFB-Pokalspiel SV Darmstadt 98 gegen Borussia Mönchengladbach sind am Sonntagabend drei Polizisten und mindestens ein Gäste-Fan verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren mehr als 100 Fans aus beiden Lagern beteiligt. Bereits kurz nach dem Pokal-Aus des Fußball-Bundesligisten durch ein 4:5 im Elfmeterschießen hatten rund 50 Borussia-Anhänger den Rasen gestürmt.

ManU lehnt zweites Angebot für Stürmerstar Rooney ab

Manchester United hat im Transferpoker um Stürmer Wayne Rooney ein zweites Angebot des FC Chelsea abgelehnt. „Wir haben gestern ein Angebot erhalten und sofort zurückgewiesen“, sagte ein Sprecher des Premier-League-Kubs im Guardian. Die Zeitung ging davon aus, dass Chelsea rund 25 Millionen Pfund geboten habe (umgerechnet etwa 29 Millionen Euro).

Petkovic trotz Niederlage in Washington zufrieden

Andrea Petkovic hat das Finale des Turniers in Washington D.C. verloren und ihren dritten Titel auf der WTA-Tour verpasst. Die 25-Jährige aus Darmstadt musste sich im Endspiel der mit 235.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung der an Position sieben gesetzten Titelverteidigerin Magdalena Rybarikova mit 4:6, 6:7 (2:7) geschlagen geben. „Es war eine ziemlich gute Woche. Insgesamt bin ich ganz zufrieden“, sagte Petkovic.

Zwei Mücke-Siege auf dem Nürburgring

Für den Berliner Mücke-Rennstall hat sich das Rennwochenende am Nürburgring gelohnt. In der Kategorie ADAC Masters sicherte sich Alessio Picariello gleich zwei Siege. Der Belgier führt auch in der Gesamtwertung. Sein Teamkollege Hendrik Grapp (Berlin) hatte weniger Glück: einmal Fünfter, ein Ausfall.

Werder zum Formtest bei Rot Weiss Essen

Sport119.45 Uhr: Fußball, Testspiel, Rot Weiss Essen–Werder Bremen. Eurosport 20 Uhr: Profiboxen.