Halbfinal-Einzug

Beachvolleyball-EM: Hoffnung auf ein deutsches Finale

Die deutschen Meister Katrin Holtwick und Ilka Semmler (Essen) sowie Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Hamburg) haben durch den Halbfinal-Einzug bei der Beachvolleyball-EM Hoffnung auf ein deutsches Finale geweckt. Angeführt von den WM-Dritten Jonathan Erdmann/Kay Matysik (Berlin) erreichten auch Lars Flüggen/Alexander Walkenhorst (Berlin/Kiel) und Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif (Hamburg) das Achtelfinale. Markus Böckermann/Mischa Urbatzka (Hamburg) schieden aus.

Das topgesetzte Duo Holtwick/Semmler setzte sich in der Runde der letzten Acht gegen Vassiliki Arvaniti/Panagiota Karagkoun (Griechenland) mit 2:0 (21:19, 21:13) durch und trifft nun auf Liliana Fernández Steiner/Elsa Baquerizo McMillan (Spanien). Am Nachmittag setzten sich auch Ludwig/Walkenhorst gegen Jantine van der Vlist/Marloes Wesselink aus den Niederlanden mit 2:0 (21:15, 22:20) durch, im Halbfinale bekommen sie es mit Doris und Stefanie Schwaiger aus Österreich zu tun.