Meldungen

SportNews

Fußball: 100.000 Euro Geldstrafe für Eintracht Frankfurt ++ Neuer Rassismus-Vorfall: Milan-Profi verlässt Spielfeld ++ Wasserball: Schlotterbeck trifft zweimal beim 8:10 gegen Italien ++ Wasserspringen: Maria Kurjo erreicht bei WM das Finale vom Turm ++ Allgemein: Bundesbürger geben 87,2 Milliarden Euro für Sport aus ++ Fernseh-Tipp: Norwegen und Dänemark kämpfen um Finaleinzug

100.000 Euro Geldstrafe für Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt kommt nach den Fan-Ausschreitungen während des Spiels in Leverkusen im Januar mit einer milden Strafe davon. Nach einem Bericht des Hessischen Rundfunks muss der Bundesligist eine Geldstrafe von 100.000 Euro zahlen und keinerlei Zuschauerausschluss hinnehmen.

Neuer Rassismus-Vorfall: Milan-Profi verlässt Spielfeld

Der dunkelhäutige Profi Kevin Constant vom italienischen Erstligisten AC Mailand hat nach rassistischen Gesängen einiger Fans bei einem Vorbereitungsturnier den Platz verlassen. Der Schiedsrichter brach die Partie zwischen Milan und US Sassuolo jedoch nicht ab. Er ließ stattdessen Mario Piccinocchi als Ersatz für Constant auf den Platz.

Schlotterbeck trifft zweimal beim 8:10 gegen Italien

Deutschland hat im zweiten WM-Vorrundenspiel gegen Titelverteidiger Italien mit 8:10 (1:3, 1:3, 3:3, 3:1) verloren. Beste Torschützen des DSV-Teams waren Julian Real (Duisburg) und der Berliner Andreas Schlotterbeck mit je zwei Treffern. Durch eine Aufholjagd nach dem Seitenwechsel schlug sich Deutschland achtbar. Italien hatte zu Beginn des dritten Viertels schon mit 8:2 geführt.

Maria Kurjo erreicht bei WM das Finale vom Turm

Die EM-Dritte Maria Kurjo hat bei der WM in Barcelona als Fünfte das Finale vom Turm erreicht. Die Berlinerin steigerte sich nach 294,05 Punkten im Vorkampf auf 317,60 Zähler im Halbfinale. Beste in dieser Runde war die chinesische Olympiasiegerin Chen Ruolin mit 373,65 Punkten.

Bundesbürger geben 87,2 Milliarden Euro für Sport aus

1,766 Millionen Menschen sind in Deutschland im Sport beschäftigt – 4,4 Prozent aller Erwerbstätigen. Die jährliche Bruttowertschöpfung des Sports beträgt 73,1 Milliarden Euro, Privathaushalte geben 87,2 Milliarden Euro für den sportbezogenen Konsum aus. Diese Ergebnisse gaben das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) und das Statistische Bundesamt bekannt.

Norwegen und Dänemark kämpfen um Finaleinzug

Eurosport14 Uhr: Schwimmen, WM Wasserspringen, Halbfinale 3m-Brett Männer. 17.30 Uhr: Finale Turm Frauen. 20 Uhr: Fußball, EM, Halbfinale Norwegen–Dänemark. Sport1 20 Uhr: Darts, World Matchplay, Viertelfinals.