Info

Coca-Cola verlängert bis 2016

Pause Nicht zum Einsatz in Strausberg kamen Peer Kluge, Ben Sahar und Pierre-Michel Lasogga, der aber vor der Partie fleißig Autogramme schrieb. Die drei Profis waren dabei und reisten auch mit ins Trainingslager nach Bad Saarow. Einer jedoch war in Berlin geblieben. Thomas Kraft hat Fieber. Der Torwart muss zu Wochenbeginn erst einmal einen Arzt konsultieren. Dann entscheidet sich, wann und ob Kraft noch im Trainingslager zur Mannschaft stoßen wird.

Verlängerung Coca-Cola hat die Exklusiv-Partnerschaft mit Hertha BSC um drei weitere Jahre verlängert. Der neue Vertrag tritt heute in Kraft. Der Getränkehersteller sicherte sich damit die Ausschankrechte im Bereich der alkoholfreien Getränke zu den Heimspielen im Olympiastadion. Des Weiteren umfasst die Partnerschaft Marketingaktionen in Vereinsmedien und Promotionaktionen im Hertha-Umfeld. Abgerundet wird das Paket durch Business Seats in den Hospitality-Bereichen des Olympiastadions. Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha, sagte: „Wir haben in den letzten Jahren schon sehr gut zusammengearbeitet. Umso mehr freuen wir uns über die Verlängerung dieser Partnerschaft für die kommenden drei Jahre.“