Trainingseinheit des FC Bayern

Angriffsfußball mit Pepp

Der erste Teil des Kennenlernens der neuen Umgebung ist geschafft, der zweite steht Pep Guardiola bevor.

Am Mittwoch findet die erste Trainingseinheit des FC Bayern mit dem neuen Coach statt – vor erwarteten 25.000 Zuschauern. Die fiebern wie alle anderen dem entgegen, was sie bald auf dem Platz zu sehen bekommen werden. Die Frage danach kam auch bei der Vorstellung auf. „Ich liebe es anzugreifen, das ist meine Idee von Fußball“, erklärte der 42-jährige Katalane, der sich nach 14 Titeln in vier Jahren mit dem FC Barcelona zuletzt für ein Jahr nach New York zurückgezogen hatte, seine Philosophie. Auch am Donnerstag werden wieder 25.000 Besucher zum Training erwartet. Das erstes Testspiel unter Guardiola gibt es am Sonnabend in Weiden gegen ein Fanklub-Team.