Meldungen

SportNews

Fußball: Spanien verteidigt Titel bei der U21-EM ++ Hockey: Bundestrainer Weise nominiert drei Berliner ++ Deutsche Frauen im Halbfinale der World League ++ Basketball: Schaffartzik ist einziger Alba-Spieler im EM-Kader ++ Boxen: Mengis-Zustand ist nach schwerem Knockout stabil ++ Fernseh-Tipp: Wach bleiben für den Confederations Cup

Spanien verteidigt Titel bei der U21-EM

Spaniens Junioren haben bei der U21-EM in Israel souverän ihren Titel verteidigt. Der Topfavorit gewann das Finale gegen Italien mit 4:2 (3:1). Dreifacher Torschütze war Thiago Alcántara vom FC Barcelona (6./31./38.). Nach der Pause erhöhte Toptalent Isco (66.). Für die Italiener trafen Ciro Immobile (10.) und Fabio Borini (80.). Für Spanien ist es bereits der vierte U21-EM-Titel.

Bundestrainer Weise nominiert drei Berliner

Mit 13 von 18 Olympiasiegern reist Bundestrainer Markus Weise zum Halbfinal-Turnier der World League nach Malaysia. In Johor geht es um die Qualifikation für die WM 2014 in Den Haag, wofür der dritte Platz reichen würde. Zu Weises Aufgebot gehören mit Olympiasieger Martin Häner, Pilt Arnold und Martin Zwicker drei Spieler des Berliner HC.

Deutsche Frauen im Halbfinale der World League

Die deutschen Frauen haben beim World-League-Turnier in Rotterdam das Halbfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders setzte sich gegen Chile mit 2:0 (1:0) durch. Nun fehlt der Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) für das WM-Ticket nur noch ein Sieg, da die ersten Drei des Turniers nach Den Haag fahren.

Schaffartzik ist einziger Alba-Spieler im EM-Kader

Heiko Schaffartzik ist der einzige Berliner, den Bundestrainer Frank Menz zum ersten Trainingslager vor der EM in Slowenien (4.-22. 9. 2013) eingeladen hat. Vom 8.-18. Juli 2013 werden mit Andreas Seiferth, Nicolai Simon, Lucca Staiger und Philip Zwiener vier ehemalige Alba-Spieler nach Kienbaum reisen.

Mengis-Zustand ist nach schwerem Knockout stabil

Alexander Mengis (Berlin) liegt nach seiner K.o.-Niederlage am 23. Mai gegen Stefan Worth (27, Köln) weiter im Krankenhaus. Nach Auskunft seiner Veranstalterin Eva Rolle ist der Zustand des 31-Jährigen stabil. Mengis hatte vorübergehend im Koma gelegen, befinde sich aber auf dem Weg der Besserung.

Wach bleiben für den Confederations Cup

Eurosport 8.45 und 14 Uhr: Snooker in China. 12 Uhr: Tennis, Herren, Eastbourne. 16.30 Uhr: Wasserspringen, EM, 1-m-Brett Herren, 17.30 Uhr: 10-m-Turm Damen. ARD 17.45 Uhr: Fußball, Testspiel, Damen, Deutschland–Kanada. 22.45 Uhr: Fußball, Confed-Cup, Brasilien–Mexiko, Italien–Japan. Sport1 20.55 Uhr: Confed-Cup, Brasilien–Mexiko.