Tennis

Federer gegen Haas: Traum-Duell in Halle

Titelverteidiger Tommy Haas hat beim Tennis-Turnier in Halle/Westfalen das Halbfinale erreicht und trifft dort in einer Revanche für das Vorjahres-Endspiel auf den Schweizer Roger Federer.

Haas rang beim deutschen Rasen-Klassiker im Viertelfinale den Franzosen Gael Monfils mit 6:7 (4:7), 6:3, 6:3 nieder. Federer hatte beim 6:0, 6:0 gegen den Hamburger Mischa Zverev überhaupt keine Schwierigkeiten. Im Finale des vergangenen Jahres hatte sich Haas gegen Federer in zwei Sätzen überraschend durchgesetzt.

Federer, mit 17 Titeln Rekord-Grand-Slam-Sieger, hat in Halle in den Jahren 2003 bis 2006 sowie 2008 gewonnen, Haas 2009 und 2012. „Wichtig ist jetzt, die Umstellung von dem Match heute zum extrem harten Match morgen zu schaffen. Da wird sich einiges ändern“, sagte Federer, der erst zum zweiten Mal in seiner Karriere einen sogenannten „Double-Bagel“ schaffte: „Ich war schon etwas überrascht, dass mir das heute gelungen ist – auf Rasen.“ Federer wartet in dieser Saison noch immer auf den ersten Turnier-Sieg.