Info

Bayern ohne Dante und Gustavo

Verzicht Champions-League-Sieger Bayern München muss bei der Jagd nach dem Triple auf Dante und Luiz Gustavo verzichten. Wie Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bestätigte, kommt der Klub der Aufforderung des brasilianischen Verbandes nach, beide fristgerecht für den Confed-Cup (15. bis 30. Juni) in Brasilien freizugeben.

Klage Rummenigge griff den Verband scharf an, sprach von „Psychoterror“ gegen die Spieler. Diesen sei gesagt worden: Wenn ihr nicht rechtzeitig kommt und auf das Cup-Endspiel verzichtet, ist eure Karriere in der Seleção beendet. Der „Ursprungsfehler“ sei jedoch vom DFB gemacht worden, das Pokalfinale auf den 1. Juni gelegt zu haben.

Unterbringung Schon heute reisen die Mannschaften an. Der FC Bayern wird im Hotel Regent in der Charlottenstraße in Mitte nächtigen. Der VfB Stuttgart hat sich als Quartier für das Schlosshotel Grunewald in Charlottenburg-Wilmersdorf entschieden, wo während der Weltmeisterschaft 2006 die Nationalmannschaft logierte.