Meldungen

SportNews

Fußball: Kreuzer soll Hamburger SV wieder zum Erfolg führen ++ Klose gewinnt mit Lazio Rom die Coppa Italia ++ Kaiserslautern will die Wende gegen Hoffenheim schaffen ++ American Football: Berlin Adler im Halbfinale des Europapokals ++ Hockey: BHC-Männer verabschieden Trainer Stupp mit 7:2-Sieg ++ Schwimmen: Berlinerin Schulte überragt bei den IDM der Behinderten

Kreuzer soll Hamburger SV wieder zum Erfolg führen

Bundesligist Hamburger SV hat sich verschiedenen Medienberichten zufolge bei der Suche nach einem neuen Sportdirektor auf Oliver Kreuzer festgelegt. Allerdings steht der frühere Bundesliga-Profi noch beim Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC unter Vertrag.

Klose gewinnt mit Lazio Rom die Coppa Italia

Nationalspieler Miroslav Klose hat mit Lazio Rom den italienischen Pokal gewonnen. Lazio bezwang den Stadtrivalen AS Rom im Finale mit 1:0 (0:0) und qualifizierte sich damit für die Europa League. Senad Lulic sorgte für den Siegtreffer (71. Minute) und bescherte Klose den ersten Titel in Italien.

Kaiserslautern will die Wende gegen Hoffenheim schaffen

Im Kampf um den letzten freien Bundesligaplatz muss Zweitligist 1. FC Kaiserslautern heute (20.30 Uhr) ein kleines Fußball-Wunder vollbringen. Die Pfälzer gehen nach der 1:3-Hinspielniederlage bei der TSG 1899 Hoffenheim als Außenseiter in das Relegations-Rückspiel. 49 780 Zuschauer werden ihr Team auf dem Betzenberg nach vorne peitschen, um die direkte Rückkehr ins Oberhaus doch noch perfekt zu machen.

Berlin Adler im Halbfinale des Europapokals

Im vierten Saisonspiel platzte der Knoten: Die Berlin Adler stehen erneut im Halbfinale der Eurobowl. Im Viertelfinale bezwangen sie die Graz Giants in einem am Ende hochdramatischen Spiel mit 35:31. „Wir stehen unter den besten vier Teams Europas“, freute sich Präsident Frank Metscher. In der German Football League hatten die Berliner zuvor drei Niederlagen kassiert.

BHC-Männer verabschieden Trainer Stupp mit 7:2-Sieg

In seinem letzten Spiel als Männer-Trainer des Berliner HC konnte sich Friedel Stupp über eine Galavorstellung freuen. Sein Team bezwang den dreimaligen Europapokalsieger UHC Hamburg 7:2 (2:0) und beendet die Saison als Sechster. Die BHC-Frauen trennten sich von Rüsselsheim 1:1 (1:1) und erreichten als Tabellenführer die Endrunde in Hamburg. Lokalrivale TuS Lichterfelde verabschiedete sich mit einem 0:4 (0:1) gegen den Münchner SC aus der Bundesliga. Die Männer vom TC Blau-Weiss 1899 kehren ins Oberhaus zurück.

Berlinerin Schulte überragt bei den IDM der Behinderten

Daniela Schulte hat die 27. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) in Berlin mit sieben Titeln und einem zweiten Platz bei acht Starts beendet. Die sehbehinderte Berliner „Sportlerin des Jahres 2012“ und London-Paralympics-Siegerin stellte drei Weltrekorde auf. Deutschlands war bei der IDM die erfolgreichste Nation. Verbucht wurden neun Titel, sieben Vizemeisterschaften und zwei dritte Plätze.