Spielertransfer

Barcelona verpflichtet Jungstar Neymar

Der FC Barcelona rüstet sich für eine Rückkehr an die Spitze des europäischen Vereinsfußballs.

Brasiliens Jungstar Neymar wird die nächsten fünf Jahre für den spanischen Topklub auf Torjagd gehen. Zuvor war auch über Real Madrid als künftigen Arbeitgeber spekuliert worden. „Am Montag werde ich einen Vertrag beim FC Barcelona unterschreiben“, sagte der 21-Jährige, der gestern beim Auftakt der brasilianischen Meisterschaft gegen Flamengo Rio de Janeiro zum vorerst letzten Mal für den FC Santos auflief. „Ich bin traurig und glücklich zugleich. Aber ich will meine Chance nutzen“, so Neymar. Laut der Sportzeitung Marca ist das Transferpaket 54 Millionen Euro schwer. Die verschiedenen Eigentümer, Neymars Spielerberater sowie der FC Santos, sollen 44 Millionen erhalten. Hinzu kommen 10 Millionen Euro, für die sich die Katalanen bereits im Vorfeld das Erstkaufrecht am Dribbelkünstler gesichert hatten. Das Paket umfasst zudem zwei Spiele zwischen den Klubs, bei denen Santos über Ticketverkauf, Vermarktung und TV-Übertragung zusätzlich kassiert.