Meldungen

SportNews

Fußball: WM 2022: Blatter für Verlegung in den Winter ++ Franzose Remy im Verdacht der Vergewaltigung ++ Basketball: Bamberg im Halbfinale, Bonn erzwingt fünftes Spiel ++ Schwimmen: Olympia-Debakel: Kommission kritisiert Trainer ++ Olympia: Bach bekommt erste Gegenkandidaten ++ TV-Tipps: Tischtennis bei Eurosport, Eishockey bei Sport1

WM 2022: Blatter für Verlegung in den Winter

Fifa-Präsident Joseph Blatter hat sich in der französischen Sportzeitung L’Equipe für eine Austragung der WM 2022 in Katar im Winter stark gemacht. „Es ist nicht vernünftig und zumutbar, im Juni und Juli dort zu spielen. Der technische Report, der allen Mitgliedern des Exekutivkomitees vor der Abstimmung zur Verfügung stand, hat diese Schwierigkeiten offenbart“, sagte Blatter.

Franzose Remy im Verdacht der Vergewaltigung

Loïc Remy von den Queens Park Rangers ist mit zwei weiteren Männern wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, „wurden am Morgen des 15. Mai drei Männer im Alter von 26, 23 und 22 Jahren in Fulham verhaftet“. Der Franzose Remy (26) war in der Winterpause für 9,4 Millionen Euro aus Marseille nach England gewechselt.

Bamberg im Halbfinale, Bonn erzwingt fünftes Spiel

Meister Brose Baskets Bamberg hat das vierte Play-off-Viertelfinalspiel bei Phoenix Hagen 92:75 (54:37) und damit auch die Serie mit 3:1 gewonnen. Im Halbfinale kommt es nun zum Duell mit Bayern München (3:0 gegen Alba Berlin). Dagegen hat Bonn durch ein 88:82 (73:73, 51:35) nach Verlängerung gegen Oldenburg zum 2:2 ausgeglichen.

Olympia-Debakel: Kommission kritisiert Trainer

Falsche Trainingssteuerung und konditionelle Mängel gehören zu den entscheidenden Ursachen für das Olympia-Desaster der deutschen Schwimmer. Dadurch hätten die meisten Athleten ihre guten Leistungen der deutschen Meisterschaften nicht wiederholen können. Zu diesem Ergebnis kam eine Strukturkommission des DSV.

Bach bekommt erste Gegenkandidaten

Thomas Bach bekommt Konkurrenz. Eine Woche nach dem deutschen Favoriten gibt heute in Paris Ng Ser Miang aus Singapur seine Kandidatur für das Präsidentenamt im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) bekannt. Der 64-Jährige machte sich als Organisator der ersten olympischen Jugendspiele einen Namen. Auch Wu Ching-Kuo (Taiwan), Präsident des Amateur-Boxverbandes AIBA, will kandidieren.

Tischtennis bei Eurosport, Eishockey bei Sport1

Eurosport 10.45 Uhr: Tischtennis-WM in Paris. Eurosport 2 14.30 Uhr: Radsport, Giro d'Italia, 12. Etappe. Sport1 11.45 Uhr: Eishockey-WM, Viertelfinale.