Meldungen

SportNews II

Tischtennis: TTC Eastside mit knappem Sieg und klarer Niederlage ++ Wasserball: Neuköllns Frauen scheitern im Pokal-Viertelfinale ++ Badminton: EBT Berlin trifft im Endspiel am 9. Mai auf Bischmisheim ++ Motor: Kompletter Pokalsatz für Mücke-Pilot Rosenqvist ++ Hockey: BHC-Männer trotzen Tabellenführer Punkt ab ++ Rad: Tscheche Kreuziger gewinnt das Amstel Gold Race

TTC Eastside mit knappem Sieg und klarer Niederlage

Die Frauen des TTC Eastside kehrten mit Sieg und Niederlage von ihrer Bundesliga-Reise zurück. Bei der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim gewannen die Berlinerinnen am Sonnabend 6:4. Einen Tag darauf setzte es beim Tabellenzweiten TTSV Saarlouis-Fraulautern ein deftiges 1:6. Das Doppel Georgina Pota/Petra Lovas holte den Ehrenpunkt. Eastside liegt auf Rang vier der Tabelle.

Neuköllns Frauen scheitern im Pokal-Viertelfinale

Ohne Berliner Beteiligung findet das Pokal-Final-Four der Frauen zu Pfingsten in Uerdingen statt. Die SG Neukölln verlor in eigener Halle ihr Viertelfinale gegen den Hannoverschen SV mit 10:12 (3:3, 2:4, 3:3, 2:2). Das Finalturnier bestreiten Hannover, Titelverteidiger Bayer Uerdingen, Nikar Heidelberg und ETV Hamburg.

EBT Berlin trifft im Endspiel am 9. Mai auf Bischmisheim

Titelverteidiger SG EBT Berlin trifft im Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft auf den 1. BC Bischmisheim. Die Saarländer setzten sich in der Vorschlussrunde 5:1 gegen den 1. BV Mülheim durch. Damit kommt es am 9. Mai in Berlin zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels. Das Berliner Team um die Weltranglistenvierte Juliane Schenk hatte sich als Tabellenerster nach der Punkterunde direkt für das Endspiel qualifiziert.

Kompletter Pokalsatz für Mücke-Pilot Rosenqvist

Bei den drei Läufen zur Formel-3-Europameisterschaft in Silverstone sicherte sich Felix Rosenqvist jeweils einen dritten, zweiten und ersten Platz. Der 21-jährige gebürtige Schwede fährt für das Berliner Mücke-Team. Die anderen Sieger in England waren der Brite Harry Tincknell und der Italiener Raffaele Marciello. In der Gesamtwertung liegt Rosenqvist auf Platz zwei hinter Marciello.

BHC-Männer trotzen Tabellenführer Punkt ab

Die Männer des Berliner HC haben ihr Tief in der Bundesliga überwunden. Einen Tag nach dem 3:1 bei Alster Hamburg gelang ihnen mit dem 2:2 bei Tabellenführer Harvestehuder THC ein weiterer Punktgewinn. Scharp und Zwicker trafen für die Berliner; der Ausgleich für die Hamburger fiel erst drei Minuten vor Schluss. Die BHC-Frauen feierten nach Treffern von Natascha Keller, Mieketine Hayn, Saskia Müller und Anke Grueneberg einen 4:0-Erfolg beim HTHC und bleiben unangefochten Spitzenreiter.

Tscheche Kreuziger gewinnt das Amstel Gold Race

Roman Kreuziger hat seinen größten Karrieresieg eingefahren. Nach einer taktischen Meisterleistung triumphierte der 26-Jährige beim 48. Amstel Gold Race und siegte nach 251,8 Kilometern als Solist. Es war der erste Erfolg eines Tschechen in der Geschichte des Rennens. Bester deutscher Profi war Fabian Wegmann auf Rang zehn.