Info

Abbruch im Dauerregen

Wetterchaos Lewis Hamilton knallte mit dem Heck an die Wand, Felipe Massa verteilte seinen zerstörten Frontflügel über die Strecke, und von oben klatschte der Regen unaufhörlich auf den Asphalt. Das Abschlusstraining zum Großen Preis von Australien kostete Nerven und wurde nach dem ersten Durchgang (Q1) abgebrochen und für Sonntagvormittag (11.00 Uhr Ortszeit Melbourne) neu angesetzt.

Gerücht Wenn es schon nichts Bemerkenswertes auf der Piste zu sehen gibt, dann wird munter spekuliert. Neuestes Thema ist die vermeintlich von Teamchef Christian Horner gegenüber der Kleinen Zeitung (Österreich) bestätigte Vertragsverlängerung von Sebastian Vettel bis 2016.

Stellungnahme Red-Bull-Sportchef Helmut Marko wirkt jedoch nicht überzeugt: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass Horner so etwas bestätigt hat", meint der ehemalige Formel-1-Rennfahrer. Bislang läuft Vettels Vertrag bis einschließlich 2014.