Meldungen

SportNews

Fußball: Deutsche Frauen im Algarve Cup mit Personalsorgen ++ Handball: Füchse starten in Balingen in die englischen Wochen ++ Basketball: Harris auf den Spuren von Nowitzki und Ohlbrecht ++ Skispringen: Freund Dritter, Schlierenzauer gewinnt Gesamtweltcup ++ Fernseh-Tipp: Abfahrts-Weltcup bei ARD und Eurosport

Deutsche Frauen im Algarve Cup mit Personalsorgen

Die deutschen Frauen müssen im Finale des Algarve Cups gegen die USA auf Kim Kulig wegen einer Sprunggelenksverletzung verzichten. Kleine Hoffnungen auf einen Einsatz bestehen hingegen für die erkälteten Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt) und Linda Bresonik (FC Paris St. Germain) sowie Luisa Wensing (VfL Wolfsburg), die eine Rissverletzung über dem Auge hat.

Füchse starten in Balingen in die englischen Wochen

Nach der zehntägigen Länderspielpause treten die Füchse Berlin heute beim Tabellenzwölften HBW Balingen-Weilstetten an – eine anspruchsvolle Generalprobe vor dem Champions-League-Auftritt am Sonntag bei Atletico Madrid. Die Heimspiele gegen Flensburg und die Rhein-Neckar Löwen verloren die Balinger mit nur einem Tor und gewannen gegen Wetzlar und Magdeburg. „Ich glaube nicht, dass die Jungs an Madrid denken“, sagt Coach Dagur Sigrudsson. „Die wissen, wie schwer es in Balingen ist.“

Harris auf den Spuren von Nowitzki und Ohlbrecht

Neben den NBA-Profis Dirk Nowitzki und Tim Ohlbrecht sorgt in Elias Harris derzeit ein weiterer deutscher Nationalspieler in den USA für Furore. Mit den Gonzaga Bulldogs sicherte sich der 23-Jährige nun den College-Titel in der West Coast Conference. Beim 65:51 im Endspiel gegen das Team der St. Mary's Universität glänzte Harris mit 19 Punkten, vier Rebounds und drei Assists und wurde zum wertvollsten Spieler des Turniers (MVP) gekürt.

Freund Dritter, Schlierenzauer gewinnt Gesamtweltcup

Severin Freund hat mit Rang drei im finnischen Kuopio den Höhenflug der deutschen Skispringer fortgesetzt. Der 24-Jährige musste sich nach Sprüngen auf 129,5 und 130 Meter mit 255,2 Punkten nur Weltmeister Kamil Stoch (Polen/268,1) und Daiki Ito (Japan/257,2) geschlagen geben. Für eine Vorentscheidung im Gesamtweltcup sorgte Gregor Schlierenzauer: Dem Österreicher reichte ein fünfter Platz, um zum zweiten Mal die große Kristallkugel zu gewinnen.

Abfahrts-Weltcup bei ARD und Eurosport

ARD und Eurosport 9.05 Uhr: Ski alpin, Weltcup-Finale, Abfahrt Herren 11.20 Uhr: Abfahrt Damen Eurosport 13 Uhr: Fußball, Frauen, Algarve Cup: Norwegen–Schweden, 17.45 Uhr: Finale, Deutschland–USA. Sport1 20.15 Uhr: Handball, Bundesliga, Lemgo–Rhein-Neckar Löwen. ZDF und Sky 20.25 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinale, Rückspiel: München–Arsenal.