Meldungen

SportNews II

Boxen: Berliner Stefan Härtel gewinnt in Halle ++ Wasserball: Wasserfreunde erreichen das Pokal-Halbfinale ++ Ski Nordisch: Deutsche Kombinierer zweimal auf dem Podest ++ Handball: Drei Füchse beim Sieg über die Schweiz dabei ++ Tischtennis: WM-Ticket für Berlinerin Irene Ivancan ++ Badminton: Schenk scheitert im Viertelfinale von Birmingham

Berliner Stefan Härtel gewinnt in Halle

Mit einem klaren 18:10 über Xhek Pascali (Ludwigsburg) sicherte sich der Berlins Mittelgewichtler Stefan Härtel (25) zum dritten Mal nach 2011 und 2012 den Sieg beim Chemiepokal in Halle. Weitere deutsche Turniersiege erkämpften Ronny Beblik (Chemnitz), Kastriot Sopa (Ludwigsburg) und Emir Ahmatovic (Wetzlar).

Wasserfreunde erreichen das Pokal-Halbfinale

Spandau 04 setzte sich im Pokalviertelfinale mit 8:5 (2:2, 0:0, 2:1, 4:2) bei Waspo Hannover durch. Der ASC Duisburg zog durch ein 11:0 beim SV Cannstatt ins Halbfinale. Heute wird in den Spielen Bayer Uerdingen – SSV Esslingen und SV Krefeld 72 – OSC Potsdam die Vorschlussrunde komplettiert.

Deutsche Kombinierer zweimal auf dem Podest

Kombinierer Eric Frenzel hat seine Erfolgsserie in Lahti fortgesetzt. Einen Tag nach seinem Weltcup-Sieg im Einzel gewann der Weltmeister mit Johannes Rydzek auch den Teamsprint vor Jason Lamy-Chappuis und Francois Braud aus Frankreich. Tino Edelmann und Fabian Rießle wurden Dritte.

Drei Füchse beim Sieg über die Schweiz dabei

Die ersatzgeschwächte deutsche Nationalmannschaft setzte sich in einem Test in Wetzlar gegen die Schweiz mit 36:22 (19:7) durch. Mit im Team von Bundestrainer Martin Heuberger waren Torwart Silvio Heinevetter und seine Füchse-Kollegen Evgeni Pevnov und Johannes Sellin, der drei Tore erzielte. Am Sonntag kommt es in Koblenz zu einer zweiten Begegnung.

WM-Ticket für Berlinerin Irene Ivancan

Irene Ivancan vom TTC Berlin Eastside gehört zum 13-köpfigen Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für die WM in Paris (13. bis 20. Mai). Auch Kristin Silbereisen (FSV Kroppach), die in der kommenden Saison beim TTC spielt, wurde nominiert.

Schenk scheitert im Viertelfinale von Birmingham

Für Mannschafts-Europameisterin Juliane Schenk (30) sind die All England Championchips in Birmingham beendet. Die Berlinerin unterlag der 18-jährigen Thailänderin Ratchanok Inanton im Viertelfinale des traditionsreichsten Turniers der Welt mit 21:13, 12:21, 8:21.