Info

Bamberg bleibt sieglos

Pleitenserie Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat im Top 16 der Europaliga die nächste Niederlage hinnehmen müssen. Die Oberfranken unter Trainer Chris Fleming unterlagen vor 6800 Zuschauern in heimischer Halle dem russischen Topverein ZSKA Moskau deutlich mit 58:78 (35:46) und mussten damit im zehnten Spiel die zehnte Niederlage einstecken. Gegen Moskau war es sogar schon die vierte Niederlage in dieser Europaliga-Saison.

Topscorer Bester Werfer bei den Bambergern war Sharrod Ford mit 16 Punkten. Matt Walsh brachte es auf 13 Punkte.