WTA-Tour

Lisicki greift in Pattaya nach dem Turniersieg

Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki spielt beim WTA-Turnier in Pattaya/Thailand erstmals seit August 2011 wieder um einen Turniersieg.

Die 23-jährige Berlinerin besiegte im Halbfinale der mit 235.000 Dollar dotierten Veranstaltung die ungesetzte Russin Nina Bratschikowa nach 92 Minuten mit 7:5, 6:3 und muss sich nun in Endspiel mit der an Position zwei gesetzten Maria Kirilenko auseinandersetzen. Die Russin besiegte die Rumänin Sorana Cirstea 6:0, 6:2.

Ihren letzten von bislang drei Turniersiegen hatte die Weltranglisten-52. Lisicki, die zum Auftakt im deutschen Duell Tatjana Malek (Bad Saulgau) bezwungen hatte, im August 2011 in Dallas/Texas gefeiert. Als eine der Ersten gratulierte Lisickis verletzte Kollegin Andrea Petkovic via Kurznachrichtendienst Twitter. „Glückwunsch, Sabinchen. Hau se wech!“, schrieb die Darmstädterin. Für Lisicki ist es der sechste Einzug in ein Finale der WTA-Tour. Turniersiege hat sie bislang in Charleston (2009), Birmingham und Dallas (jeweils 2011) errungen.