Info

Erste Frau kommentiert Hertha

Premiere 50 Jahre alt ist die Bundesliga und noch hat keine Frau im Fernsehen ein Spiel der beiden höchsten deutschen Profiligen live kommentiert. Wenn am Sonntag Hertha bei Jahn Regensburg gastiert, ändert sich das: Bei der Übertragung des Pay-TV-Senders Sky wird Christina Graf ihre Premiere feiern. „Ich bin froh, dass ich erst mal in der Zweiten Liga anfangen darf“, sagt die 27-Jährige.

Casting Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sagt: „Ich finde es gut, Fußball ist längst keine reine Männerdomäne mehr.“ Graf setzte sich bei einem Kommentatoren-Casting von Sky gegen rund 1200 Bewerberinnen durch. Neben ihrer Erfahrung als freie Mitarbeiterin bei Radio Siegen brachte sie als frühere Bundesligaspielerin für Bad Neuenahr und Rheine Fachwissen mit.

Lampenfieber Überzeugen konnte sie zudem mit einer markanten Stimme. Dass sie trotzdem ordentlich Lampenfieber vor ihrem TV-Debüt hat, leugnet sie nicht. „Nervosität ist auch wichtig“, sagt Graf. Dennoch weiß die junge Journalistin, dass sie unter besonderer Beobachtung stehen wird. „Ich hoffe, dass mir Fehler verziehen werden“, so Graf, die sehr sachlich kommentieren will.