Info

Bilanz spricht für WM-Gastgeber

K.o-Runde Heute Abend werden bei der WM alle vier Viertelfinalpartien ausgetragen: Dänemark–Ungarn, Russland–Slowenien, Spanien–Deutschland, Frankreich–Kroatien. Gewinnt die deutsche Auswahl ihre Partie gegen Spanien, dann trifft sie am Freitag im Halbfinale auf Russland oder Slowenien.

Experte Der frühere Nationalspieler Stefan Kretzschmar traut der deutschen Auswahl bei einem Sieg gegen Spanien gar den Titel bei der Weltmeisterschaft zu. Der Magdeburger weiß aber um die Problematik: „Jeder möchte, dass der Veranstalter des Turniers möglichst weit kommt. Das liegt in der Natur der Sache.“

Bilanz Insgesamt trafen Deutschland und Spanien 57 Mal aufeinander. Dabei ging die deutsche Auswahl 23 Mal als Sieger vom Platz. Demgegenüber stehen 27 Niederlagen und fünf Unentschieden. Spanien ist neben Titelverteidiger Frankreich und Europameister Dänemark der große Favorit der WM.