Meldungen

SportNews

| Lesedauer: 2 Minuten

Fußball: Treffen der Legenden in der Schmeling-Halle ++ Basketball: Alba ist jetzt der größte Verein in Deutschland ++ Motorsport: Erneut ein Todesfall bei der Rallye Dakar ++ Eishockey: Köln sticht Berlin im Rennen um WM-Austragungsort aus ++ Fernseh-Tipp: Handball-Männer starten gegen Brasilien in die WM

Treffen der Legenden in der Schmeling-Halle

Bereits zum vierten Mal steigt heute (14.30 Uhr/Sport1) in der Max-Schmeling-Halle das Turnier der Traditionsteams um den Flexstrom-Cup. Neben den beiden Berliner Klubs Hertha BSC (mit Andreas Neuendorf und Ante Covic) und 1. FC Union (mit Oskar Kosche und Ronny Nikol) treten auch Titelverteidiger Bayer Leverkusen, der VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach und die Real Madrid Veteranos (mit Michel Salgado) an.

Alba ist jetzt der größte Verein in Deutschland

Sieben Jahre nach dem Start des Jugendprogramms steht Alba im Vereins-Ranking erstmals mit 600 Teilnehmerausweisen (Vorjahr: 555) an der Spitze. Der VfL AstroStars Bochum 1848 ist mit 584 Teilnehmerausweisen Zweiter, der TSV Quakenbrück (524, Vorjahr 482) Dritter. Den größten absoluten Zuwachs innerhalb der Top 100 schaffte der TuS Neukölln, der die Zahl seiner Teilnehmerausweise von bisher 269 auf 356 steigerte.

Erneut ein Todesfall bei der Rallye Dakar

Vor Beginn der siebten Etappe der Rallye Dakar hat es erneut einen tödlicher Unfall gegeben. Der französische Motorradpilot Thomas Bourgin starb auf der Anfahrt zum Etappenstart in Calama im Norden von Chile, als er frontal mit einem Polizeifahrzeug zusammenstieß. Der 25-Jährige hatte erstmals an der Rallye teilgenommen. Bereits am Mittwoch hatte sich im Süden von Peru ein schwerer Unfall mit zwei Toten und mehreren Verletzten ereignet, in den ein Begleitfahrzeug und zwei Taxis involviert waren.

Köln sticht Berlin im Rennen um WM-Austragungsort aus

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) geht mit Köln als Austragungsort ins Rennen um die Ausrichtung der WM 2017. Am Freitag reichte der DEB seine gemeinsame Bewerbung mit dem französischen Verband ein. Im Nachbarland soll in Paris gespielt werden. Über die Vergabe des Turniers wird während der WM in Schweden und Finnland (3. bis 19. Mai) entschieden. Auch Berlin war als potenzieller Gastgeber diskutiert worden.

Handball-Männer starten gegen Brasilien in die WM

ARD 9.10 Uhr: Snowboard, Parallelslalom; Nordische Kombination; Ski alpin, Riesenslalom Männer, Abfahrt Frauen; Rodeln, EM, Frauen; Skeleton, Männer; Eisschnelllauf, EM; Zweierbob, Männer; Langlauf, Sprint. 15.45 Uhr: Handball-WM, Deutschland-Brasilien, Sport1 14.30 Uhr: Hallenfußball, Flexstrom Cup in Berlin. Nord3 15.25 Uhr: Fußball, Testspiel, Hamburger SV-Austria Wien.