Meldungen

SportNews

Fußball: Auszeichnung für den Spanier del Bosque ++ Boateng verlässt nach rassistischen Rufen den Platz ++ Biathlon: Deutsche Frauen-Staffel kommt auf den dritten Platz ++ Handball: Comeback des Berliners Christophersen gelungen ++ Fernseh-Tipp: Skispringer machen Station am Bergisel in Innsbruck

Auszeichnung für den Spanier del Bosque

Zum dritten Mal binnen vier Jahren ist Vicente del Bosque zum Weltnationaltrainer des Jahres gewählt worden. Bei einer von der Vereinigung internationaler Fußballstatistiker IFFHS veranstalteten Abstimmung setzte sich der Trainer von Welt- und Europameister Spanien vor Italiens Cesare Prandelli sowie dem Mexikaner Luis Fernando Tena durch. Vierter wurde Bundestrainer Joachim Löw.

Boateng verlässt nach rassistischen Rufen den Platz

Nach rassistischen Beschimpfungen durch gegnerische Fans hat der Berliner Kevin-Prince Boateng gemeinsam mit seinen Teamkollegen des AC Mailand in einem Testspiel vorzeitig den Platz verlassen. In der 26. Minute der Partie beim Viertligisten Pro Patria drosch der frühere Berliner am Donnerstag wütend den Ball in Richtung der Zuschauer, zog sich das Trikot aus und ging gefolgt von seinen Mitspielern vom Rasen. Der Schiedsrichter unterbrach die Partie, die beim Stand von 0:0 nicht wieder gestartet wurde. Nach Angaben von Milan hätten vier Anhänger der Heimmannschaft die dunkelhäutigen Boateng, M'Baye Niang und Sulley Muntari rassistisch beleidigt.

Deutsche Frauen-Staffel kommt auf den dritten Platz

Zum Auftakt des Heimweltcups in Oberhof sind die deutschen Frauen mit der Staffel auf Rang drei gelaufen. Ohne die erkrankte Andrea Henkel mussten sich Tina Bachmann, Miriam Gössner, Franziska Hildebrand und Nadine Horchler über die 4x6 Kilometer nur der Ukraine und Frankreich geschlagen geben. Bei Schmuddelwetter mit Nieselregen und Nebel kompensierte das deutsche Quartett zwei Strafrunden von Miriam Gössner und insgesamt acht Nachlader.

Comeback des Berliners Christophersen gelungen

Das deutsche Team ist mit einem Prestigeerfolg in die heiße Phase der WM-Vorbereitung gestartet und gewann in Växjö beim Olympiazweiten Schweden 26:20 (10:10). Eine Woche vor Beginn der WM in Spanien zeigten die Deutschen ansprechende Form. Nach wochenlanger Verletzungspause spielte Sven-Sören Christophersen (Füchse Berlin) erstmals wieder und erzielte zwei Tore.

Skispringer machen Station am Bergisel in Innsbruck

ARD 10.50 Uhr: Bob-Weltcup Frauen in Altenberg, Langlauf-Weltcup Frauen und Männer in Toblach; ca.13.30 Uhr: Skispringen, Vierschanzentournee, Skeleton-Weltcup Frauen in Altenberg. ZDF und Eurosport 17.10 Uhr: Biathlon-Weltcup in Oberhof, 4x7,4-km-Staffel der Männer.