Info

Feiertage sind auch Spieltage

Comeback Der deutsche Profi-Fußball pausiert, dennoch bietet der Sport im Jahresendspurt volles Programm. Im Wintersport hat sich neben der Vierschanzentournee auch Biathlon auf Schalke etabliert. Hier startet am 29.12. vor 50.000 Zuschauern sogar die abgetretene Magdalena Neuner ein letztes Mal.

Am Traumstrand Schwimmstar Britta Steffen reist am zweiten Weihnachtstag auf die französische Insel La Reunion. Dort findet traditionell ein Schwimmfest statt, anschließend feiert sie mit Freund Paul Biedermann dort noch ins neue Jahr.

200 Kilometer nördlich von Bethlehem findet das einzige Profispiel an Heiligabend im europäischen Fußball statt, wenn Israels Meister Ironi Kiryat Shmona auf Maccabi Haifa trifft. Einen Tag später bestreiten in Aserbaidschan Tabellenführer Inter Baku und Meister Neftci Baku ein Erstligaspiel. Der Ball rollt Am Boxing Day (26.12.) müssen auch Manchester United (gegen Newcastle) und der FC Chelsea (in Norwich) ran. Auch am 1. Januar wird in Englands Premier League gekickt.

Ansturm auf die Hallen In der Basketball-Bundesliga steht am 26. Dezember ebenso ein kompletter Spieltag an wie im Handball und Eishockey. Die Eisbären haben in diesem Jahr noch drei Spiele. Ihr ärgster Rivale Adler Mannheim startet ab 26. Dezember beim Spengler Cup in Davos.