Info

Rückfall des Bösewichts

Grätsche Die Szene war wie ein Rückfall in alte Zeiten. Schalkes Jermaine Jones grätschte VfB-Profi Ibrahima Traoré um und sah für sein Frustfoul die Rote Karte. Es war bereits der fünfte Platzverweis seiner Karriere in der Bundesliga, zuvor hatte er allerdings viermal Gelb-Rot gesehen. Dabei galt Jones zuletzt als geläutert. Nach seinem Tritt gegen den damaligen Gladbacher Marco Reus und Rot im Februar im Pokal-Achtelfinale war er für acht Wochen gesperrt worden.

Hitliste Die meisten Roten Karten in der Bundesliga kassierten Maurizio Gaudino, Fernando Meira (beide Stuttgart), Jens Nowotny (Leverkusen) und Torsten Wohlert (Duisburg/je 5). Bei Gelb-Rot liegen Marcelo Bordon (Schalke) und Martin Wagner (Kaiserslautern/jeweils 6) unrühmlich an der Spitze.