Meldungen

SportNews

Fußball: Bundestrainer Löw denkt an Vertragsverlängerung ++ Beste Europacup-Bilanz seit zehn Jahren ++ Hamburger SV klettert auf Rang vier der Bundesliga ++ Tischtennis: Fehlstart des TTC Eastside in der Bundesliga ist perfekt ++ Ski alpin: Österreichischer Rennläufer stirbt bei Autounfall ++ Fernsehtipps: Auftakt der alpinen Ski-Saison in Sölden

Bundestrainer Löw denkt an Vertragsverlängerung

Bundestrainer Joachim Löw schließt eine Vertragsverlängerung über die WM in Brasilien hinaus nicht mehr aus. "Ich habe nie gesagt, dass ich 2014 aufhöre. Kraft und Motivation sind unverändert groß", sagte der 52-Jährige der "Bild". Löw, der nach dem Halbfinal-Aus bei der EM verstärkt in die Kritik geraten war, kündigte Gespräche mit dem DFB "zu gegebener Zeit" an. An einen Rücktritt habe er auch zuletzt nicht gedacht.

Beste Europacup-Bilanz seit zehn Jahren

Sechs Siege und ein Remis: Die Ergebnisse der Bundesligisten am 3. Spieltag der europäischen Wettbewerbe sind die beste Bilanz an einem Europapokal-Spieltag, wenn sieben deutsche Mannschaften dort vertreten waren. So viele Siege an einem Spieltag gab es zuletzt im Oktober 2002. Das Rekordergebnis von zehn Erfolgen datiert aus dem Jahr 1975. Damals gewannen vier Ost- und sechs Westklubs.

Hamburger SV klettert auf Rang vier der Bundesliga

Zwei Geistesblitze der Torjäger Heung-Min Son und Artjoms Rudnevs haben den Hamburger SV in der Bundesliga wieder auf Kurs gebracht. Dank des fünften Saisontreffers von Son (13.) und des dritten von Rudnevs (63.) gewannen die insgesamt nicht überzeugenden Hanseaten zum Auftakt des 9. Spieltages bei Kellerkind FC Augsburg glücklich mit 2:0 (1:0) und kletterten auf Tabellenrang vier.

Fehlstart des TTC Eastside in der Bundesliga ist perfekt

Champions-League-Sieger TTC Eastside hat auch sein zweites Saisonspiel in der Bundesliga verloren. Gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim setzte es eine unerwartete 2:6-Niederlage. Die Berlinerinnen sind Tabellenletzter.

Österreichischer Rennläufer stirbt bei Autounfall

Der österreichische Rennläufer Björn Sieber ist tödlich verunglückt. Der 23-Jährige war gemeinsam mit seinem Bruder in einem Kleinbus unterwegs; vermutlich beim Versuch, einem stehenden Bus auszuweichen, stürzte das Fahrzeug rund 70 Meter einen Abhang hinunter. Sieber bestritt 18 Weltcup-Rennen.

Auftakt der alpinen Ski-Saison in Sölden

Eurosport 9.15 und 12.30 Uhr: Ski Alpin, Weltcup, Riesenslalom der Frauen. 13.45 Uhr: Tennis, WM der Frauen. RTL 10 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Indien, Qualifikation. Sky 12.30 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga. 14.30 Uhr: Fußball, Bundesliga. Sport1 14.45 Uhr: Handball, Bundesliga, Hamburg-Kiel.