Info

Bundesliga-Fakten

Feiertag Zuletzt empfing Eintracht Frankfurt die Dortmunder Borussen am 18. Dezember 2010 zu einem Punktspiel. Es war ein besonders schöner Tag für die Frankfurter. Der Grieche Theofanis Gekas schoss die Hessen zum 1:0-Sieg. Von den folgenden 17 Partien im Oberhaus gewann die Eintracht aber nur noch eine und stieg ab. Die Wesdeutschen hingegen erholten sich recht gut von der Niederlage und waren am Saisonende Meister.

Jubiläum Wenn das Spiel in Frankfurt nicht gerade 0:0 ausgeht, wird mindestens einer der beiden Trainer ein Jubiläum feiern können. Trifft ein Dortmunder, ist es für Jürgen Klopp das 400. Bundesligator. Erzielt ein Eintracht-Spieler ein Tor, dann wird es das 300. in der Trainerkarriere des Armin Veh sein.

Rekord Zum 16. Mal tritt der VfL Wolfsburg bei den Bayern in München an. Einen guten Ruf zu verteidigen haben die Niedersachsen nicht gerade: Sie haben dort noch nie gewonnen, aber 14 Mal verloren. Nur 2001 reichte es zum Punktgewinn, als Tomislav Maric (Wolfsburg) und Claudio Pizarro (München) beim 3:3 je zweimal trafen. Letzterer mag den VfL besonders gern: Schon 14 Treffer gelangen ihm gegen Wolfsburg – Rekord.