Meldungen

SportNews

Fußball: Hamburger SV droht Ärger wegen Badelj-Transfer ++ Tim Borowski beendet seine aktive Laufbahn ++ Formel 1: Mateschitz fordert Konsequenzen nach Pannen ++ Basketball: Nationalspieler Herber beendet seine Karriere ++ Tennis: Davis Cup: Deutschland muss nach Argentinien ++ Fernseh-Tipp: Vier Bundesligisten starten in die Europa League

Hamburger SV droht Ärger wegen Badelj-Transfer

Der Transfer des Kroaten Milan Badelj für 3,5 Millionen Euro von Dinamo Zagreb hat möglicherweise ein Nachspiel für den Bundesligisten Hamburger SV. Laut "Sport Bild" hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) eine von der Deutschen Fußballspieler-Vermittler Vereinigung (DFVV) erstattete Anzeige an den Weltverband Fifa weitergeleitet. Zu den Gesprächen zur Verpflichtung des Nationalspielers soll ein nicht lizenzierter Berater hinzugezogen worden sein.

Tim Borowski beendet seine aktive Laufbahn

Der 33-malige Tim Borowski hat nach einer langwierigen Verletzung sein Karriereende erklärt. "Ich hatte eine wunderbare Zeit als Fußballer, in der ich insgesamt viele schöne, emotionale Momente erlebt habe", sagte der 32-Jährige. Von 2001 bis 2012 absolvierte der Mittelfeldspieler 210 Erstligapartien für Werder Bremen sowie in der Saison 2008/09 26 für Bayern München. Borowskis größter Erfolg war der Doublegewinn 2004.

Mateschitz fordert Konsequenzen nach Pannen

Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz fordert nach der technischen Panne an Sebastian Vettels Auto in Monza Konsequenzen. Bereits sechsmal streikte die Lichtmaschine bei Red Bull in dieser Saison, dreimal an Vettels Rennwagen. Er wolle, dass Renault sich von seinem Zulieferer Magneti Marelli trenne. Vettel ist durch den Ausfall in Monza in der WM-Wertung auf Rang vier zurückgefallen.

Nationalspieler Herber beendet seine Karriere

Wegen anhaltender chronischer Fersenschmerzen hat der 74-malige deutsche Nationalspieler Johannes Herber seine Karriere beendet. Der 29-Jährige spielte zuletzt bei den Skyliners Frankfurt. Von 2006 bis 2010 stand er bei Alba Berlin unter Vertrag.

Davis Cup: Deutschland muss nach Argentinien

Das deutsche Davis-Cup-Team muss in der ersten Runde der Weltgruppe 2013 beim Vorjahresfinalisten Argentinien antreten. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in London. Die Partie findet vom 1. bis 3. Februar statt.

Vier Bundesligisten starten in die Europa League

Eurosport 13.30 Uhr: Snooker in Shanghai. Sky 18.30 Uhr: Fußball, Europa League, Stuttgart-Bukarest, Limassol-M'gladbach, 21 Uhr: Twente-Hannover, Leverkusen-Charkiw, 19 Uhr: Golf, US Tour Championship. Kabel 1 20.30 Uhr: Fußball, Twente-Hannover.