Info

Deutschland - Färöer 3:0 (1:0)

Deutschland: Neuer - Lahm, Mertesacker, Hummels, Badstuber - Khedira - Müller (68. Schürrle), Özil, Götze (87. Draxler), Reus - Klose (71. Podolski).

Färöer: Nielsen - Naes, Faerö, Baldvinsson, Justinussen - Benjaminsen, Hansson - Samuelsen (65. Elttör), Holst - Udsen (46. Suni Olsen) - Edmundsson (85. Klaemint Olsen).

Tore: 1:0 Götze (28.), 2:0 Özil (54.), 3:0 Özil (71.). - Schiedsrichter: Madden (Schottland). - Zuschauer: 32.769. - Gelbe Karten: Lahm - Baldvinsson.

Bilanz Der Erfolg gegen die Färöer war zugleich der 500. Sieg einer DFB-Elf im 865. Länderspiel seit 1908. Außerdem gab es 174 Unentschieden sowie 191 Niederlagen. Das Torverhältnis lautet nun 1933:1031.

Fahrplan In diesem Jahr tritt die deutsche Nationalmannschaft noch viermal an. Bereits am Dienstag folgt das WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich in Wien. Im Oktober geht es dann noch in Dublin gegen Irland (12.10) und im Berliner Olympiastadion gegen Schweden (16.10.) um Punkte für das WM-Ticket in Richtung Brasilien. Den Abschluss bildet das Freundschaftsspiel gegen die Niederlande in Amsterdam, das am 14. November stattfindet.