Info

Martinez vor Liga-Premiere

Meisterjäger Borussia Dortmund hat schon am zweiten Spieltag gepatzt, der FC Bayern München will die Schwäche des Meisters heute für sich nutzen und im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart den zweiten Saisonsieg einfahren. Trainer Jupp Heynckes plant, den 40 Millionen Euro teuren Zugang Javier Martinez auf die Ersatzbank zu setzen. Für den spanischen Nationalspieler, der diese Woche von Athletic Bilbao nach München gewechselt war, wäre ein Einsatz ein schönes Geburtstagsgeschenk: Martinez wird heute 24 Jahre alt.

Integration Um den Eingliederungsprozess zu beschleunigen, soll Martinez nah an der Mannschaft sein. "Er muss sich akklimatisieren, die Abläufe kennenlernen", sagte Heynkes, der gegen Stuttgart in der Startformation auf bewährtes Personal setzen will. "Ich möchte in erster Linie das Spiel gewinnen. Deswegen bin ich so fokussiert, die Mannschaft zu stellen, die mir im Moment die Garantien gibt, dass wir unser Spiel gewinnen können."