Ehrung

Willkommensparty für Berliner Olympioniken

Die Berliner Olympioniken wurden nach ihrer Rückkehr aus London auf einer Welcome-Party begeistert gefeiert.

Rund die Hälfte der 47 Teilnehmer aus der Hauptstadt kamen ins Hotel Estrel. Mit besonders viel Beifall wurden die Gold-Gewinner Robert Harting (Diskuswerfen), der noch am Abend zur Beckmann-Talkshow geflogen wurde, Andreas Kuffner aus dem Deutschland-Achter sowie Martin Häner vom Hockeyteam begrüßt.

Berliner Athleten hatten in London sechs goldene, zwei silberne und eine bronzene Medaille gewonnen. Sie brachten damit eine Plakette mehr mit nach Hause als vor vier Jahren in Peking, zudem hatte es sechs vierte Plätze gegeben. Olympiastützpunkt- Leiter Harry Bähr kommentierte: "Wir hatten viele junge Athleten im Berliner Olympia-Team, die ihren Blick bereits auf die nächsten Olympischen Spiele richten. Wir freuen uns auf Rio de Janeiro in vier Jahren."

Jochen Zinner, Vizepräsident Leistungssport des Berliner Landessportbundes, hob hervor, dass Berlin seine Stellung als deutsche Sportmetropole Nummer 1 verteidigt habe.