Info

Heimstart gegen Braunschweig

Auftakt Das erste Heimspiel der neuen Saison steht am Sonntag im Stadion an der Alten Försterei auf dem Programm (13.30 Uhr). Gegner wird Eintracht Braunschweig sein. Das ist ebenfalls ein ambitionierter Klub, zum Auftakt wurde Bundesliga-Absteiger Köln mit 1:0 geschlagen. Damit gelang Braunschweig einer von nur vier Siegen am ersten Spieltag. In der Tabelle heißt das Platz drei.

Ziel Die Aufgabe wird also nicht einfach für Union. Dennoch gibt es keine Zurückhaltung. „Zu Hause wollen wir eine Macht werden“, sagt Mittelfeldspieler Michael Parensen.

35 Punkte holte Union vergangene Saison auf heimischem Platz.

Bilanz Der Wert aus der Vorsaison war der zweibeste der Berliner in der Zweiten Liga. In der Saison 2001/ 2002 gelangen ebenfalls 35 Zähler in der Försterei. Damals aber war das Torverhältnis etwas besser (36:15 gegenüber 30:18). Den guten Auftritten daheim stand die drittschlechteste Auswärtsbilanz in sechs Jahren Zweiter Liga mit nur 13 Punkten und 25:40 Treffern gegenüber.