Top Ten

ABBA forever

Musikalischer Support für Schwedens erstes Spiel

1. The winner takes it all

Der Sieger bekommt alles. Den Pokal, den Ruhm und vier Jahre lang Gewissheit, das beste Team des Kontinents zu sein. Die Entscheidung fällt am 1. Juli.

2. Waterloo

Die Tschechen können nach ihrem Auftaktdebakel ein Lied davon singen. Warum dann nicht gleich den Grand-Prix-Siegersong aus dem Jahr 1974?

3. Summer Night City

Ob am Brandenburger Tor in Berlin, dem Heiligengeistfeld in Hamburg oder sonst wo - die EM macht die Nacht zum Tag in Deutschland.

4. One of us

Sagt der Mario zum Miro: Einer von uns kann nur spielen. Löw entschied sich für Mario. Und hatte prompt die richtige Entscheidung getroffen.

5. S.O.S.

Dreimal kurz, dreimal lang, dreimal kurz - zumindest die Niederlande funkt nach der Niederlage gegen die Dänen schon das internationale Hilfe-Signal.

6. Dancing Queen

Ein Übersteiger rechts, einer links. Und das ganze noch einmal. Cristiano Ronaldo brachte das Tänzchen gegen Deutschland aber keine Höchstnoten.

7. Voulez vous

Ob die Franzosen wollen? Zum dritten Mal bei einer EM gewinnen zum Beispiel? Ganz bestimmt. Doch zunächst einmal steht heute England im Weg.

8. Ring Ring

Im Volksmund auch "Schiedsrichter - Telefon" genannt. Bis auf Griechen und Portugiesen hat sich aber noch keiner über die Referees beschwert.

9. Wer im Wartesaal der Liebe steht

Dieser Song ist all den Spielern gewidmet, die auf einen Einsatz bei der EM hoffen. Und sich dann doch nur auf der Ersatzbank wiederfinden.

10. The name of the game

Und für alle, die die Europameisterschaft gar allzu ernst nehmen: Es geht in Polen und der Ukraine um Fußball. Und das ist und bleibt schließlich nur ein Spiel.